WP File Download Addon Dokumentation

 

Einführung

WP File download hat ein Addon, das mehrere Funktionen hinzufügt: Google Drive-Synchronisierung, DropBox-Synchronisierung, OneDrive-Synchronisierung, Social File Locker. Es muss als separates Plugin installiert werden.

 

WP-Datei-Download-Haupt

 

I. WP FILE DOWNLOAD ADDON INSTALL

1.1 Installieren

Um unser Plugin-Addon zu installieren, sollten Sie das Standard-WordPress-Installationsprogramm verwenden oder den gesamten Ordner entpacken und in / wp-content / plugin ablegen.

 

 

Dann klicken Sie auf aktiviere das Plugin, um das WP File Download-Menü im linken WordPress-Menü anzuzeigen.

Das WP File download-Addon fügt die Funktionen in der Standard-WP File Download-Umgebung hinzu.

1.2 Aktualisieren Sie das Addon

Um das WP File Download zu aktualisieren, können Sie den WordPress-Standard-Updater verwenden. Sie können die neue Version auch aus einer ZIP-Datei entfernen und installieren, die Sie auf www.joomunited.com heruntergeladen haben. In jedem Fall gehen keine Inhalte verloren, da alles in der Datenbank gespeichert ist.

 

update-wpfd-addon

 

Stellen Sie sicher, dass Sie immer die neueste Version haben, um Sicherheits- und Stabilitätsprobleme zu vermeiden.

Um die kostenpflichtige Version zu aktualisieren, müssen Sie sich über die WordPress-Einstellungen bei Ihrem JoomUnited-Konto anmelden: Einstellungen> Allgemein.

 

 

Verwenden Sie dann Ihren JoomUnited-Account und Ihr Passwort. Nach einer erfolgreichen Anmeldung wird die Schaltfläche mit einem Text blau Trennen Sie mein JoomUnited-Konto.

 

 

Dann können Sie endlich alle kommerziellen JoomUnited-Plugins aus dem WordPress-Standard aktualisieren.

 

update-wpfd-addon-finish

 

II. GOOGLE DRIVE-INTEGRATION

2.1 Erstellen Sie eine Google Drive App

Die Google Drive-Integration wird als separates Add-On verteilt. Sie müssen dieses Add-On (Plugin) zusätzlich zu WP File Download installieren. Das Addon beinhaltet auch die Integration für Dropbox und OneDrive.

Zunächst benötigen Sie eine Google Dev App, um Ihre Website mit Google Drive zu verbinden. Gehe zu https://console.developers.google.com/project und ein neues Projekt erstellen.

 

Create-project-1

 

Dann legen Sie einen Projektnamen fest (ohne Akzent)

 

Projektname

Warten Sie dann einige Sekunden auf die Projekterstellung…

 

 

Wenn es das erste Mal ist, verwenden Sie das Google Drive API, du solltest zu ... gehen Navigationsmenü> APIs und Dienste> Bibliothek um es zu aktivieren.

 

enable-api

 

Klicken Sie im linken Menü auf "Navigationsmenü> APIs und Dienste"

 

credentials-menu-1

 

Dann im linken Menü "Anmeldeinformationen" >> "Neue Anmeldeinformationen" >> OAuth-Client-ID (Wenn Sie dazu aufgefordert werden, fügen Sie Ihrem OAuth-Einverständnisbildschirm einen Namen hinzu.)

 

create-Credentials-1

 

Nun zum wichtigsten Schritt.

  • Wählen Sie "Webanwendung" und fügen Sie einen Namen Ihrer Wahl hinzu.
  • Autorisierter JavaScript-Ursprung: https://Ihre-Domain.com (durch Ihren Domainnamen ersetzen, kein Schrägstrich, kein WWW.)
  • Autorisierte Weiterleitungs-URIs: https://Ihre-Domain.com/wp-admin/admin.php?page=wpfdAddon-cloud&task=googledrive.authenticate (durch Ihren Domainnamen ersetzen)

 

create-web-application

 

Hinweis: Wenn diese Warnung angezeigt wird: "Ungültiger Ursprung: Domäne muss vor dem Senden zur Liste der autorisierten Domänen hinzugefügt werden", drücken Sie Liste der autorisierten Domains verlinke oder gehe zu APIs & Services >> OAuth Einverständniserklärungn, und geben Sie Ihren Domainnamen unter ein Autorisierte Domains.

 

Zustimmungsbildschirm

 

Dann… voilà! Sie haben Ihre ID und Ihr Geheimnis in der WP File Download-Konfiguration hinzugefügt

 

oauth-client

 

Um die Funktion "Synchronisierung mit Google Drive in Echtzeit" verwenden zu können, müssen Sie Ihre Domain verifizieren. Sie sollten die folgenden Schritte ausführen:

Bitte gehe zu "APIs & Services" >> "Domain-Verifizierung", klicke auf Domain hinzufügen Taste. Geben Sie als nächstes Ihre Domain ein und klicken Sie auf Domain hinzufügen Taste.

 

Add-Domain

 

Wenn Ihre Domain bestätigt wurde, fügen Sie sie erfolgreich hinzu. Gehen Sie für den nächsten Schritt zur WP File download-Konfiguration.

 

add-verify-domain

 

Wenn Ihre Domain nicht verifiziert wurde, erscheint ein Popup-Fenster. Klicken Sie auf Bring mich dahin Taste.

 

Bring mich dahin

 

Du wirst verbunden mit "Webmaster-Zentrale" Seite. Von hier aus sollten Sie:

  • Wählen Sie Ihren Domain-Namen-Provider aus. Wenn die Liste Ihren Provider nicht enthält, wählen Sie Andere
  • Hinzufügen den TXT-Eintrag in die DNS-Konfiguration. ZB: google-site-verification = vyV1rZfPloPdrFjau0Hw2W9d18_bd ...
  • Klicke auf Überprüfen Taste
     

Domain verifizieren

 

Die Seite mit der erfolgreichen Benachrichtigung wird angezeigt, wenn Sie die obigen Schritte korrekt ausführen. Danach gehen Sie zur WP File download-Konfiguration für den nächsten Schritt.

 

Verifizierungserfolg

 

2.2 Melden Sie sich bei Google Drive in WP File Download an

Kehren Sie dann in WordPress Admin zurück und klicken Sie auf das Menü WP File Download> Konfiguration> Registerkarte Cloud-Verbindung> Abschnitt Google Drive-Einstellungen. Fügen Sie Ihr ein

  • Kunden ID
  • Kundengeheimnis

Speichern Sie dann die Konfiguration und klicken Sie auf Verbinden Sie die Google Drive-Schaltfläche um sich in Ihrem Google-Konto anzumelden.

 

google-drive-connect

 

Danach wird ein Popup-Fenster angezeigt und Sie können Ihr Konto auswählen.

Wenn Sie keinen Fehler gemacht haben, sollten Sie die Autorisierung in einem neuen Fenster wie unten überprüfen

 

confirm-autho

 

Die Verbindung sollte erfolgreich sein. ☺ Gleichzeitig wird die Option angezeigt "Änderungen von Google Drive aus ansehen" Ist eingeschaltet. Wenn Sie diese Option deaktivieren, werden Dateien und Ordner nicht sofort von Google Drive mit Ihrem WP File Download synchronisiert.

 

watch-change-google-fd

 

Dann können Sie Google Drive-Ordner erstellen und darin Dateien hochladen!

 

create-googledrive-cat

 

2.3 Wie es funktioniert Was kann ich mit GG Drive machen?

Wie funktioniert es?

WP File download generiert auf Ihrem Google Drive einen Stammordner mit dem Site-Namen

 

WordPress-Dateimanager: Synchronisation mit Google Drive


Alle in WP File Download hinzugefügten Kategorien und Unterkategorien werden in diesem Ordner hinzugefügt.

Wie lauten die Synchronisierungsanweisungen?

Es funktioniert in beide Richtungen! Sie können eine Datei aus Google Drive hinzufügen und in WP File Download anzeigen oder eine Datei in WP File Download hinzufügen und in Google Drive anzeigen. Dies bedeutet auch, dass Sie WordPress-Dateien mit der Google Drive-Synchronisierungssoftware von Ihrem Desktop aus verwalten können. Das ist verrückt! Ja wir wissen know

Auch wenn Sie eine Datei aus Google Drive löschen, müssen Sie den Papierkorb leeren, um sie aus Google Drive zu löschen.

 

Google Drive-Dateien an WordPress gesendet

 

Beseitigen Sie den Fehler: error: "invalid_scope beim Verbinden von WP File Download mit Google Drive"

Google hat kürzlich eine neue Sicherheitsschicht eingeführt, die die Überprüfung von Apps erzwingt. Wenn Sie die App mit Ihrem Google-Konto erstellt haben und sich dann von WordPress aus mit demselben Konto anmelden wie Sie Gewohnheit sehe diesen Fehler.
Dieser Fehler wird nur angezeigt, wenn Sie eine App mit einem Google-Konto erstellt und versucht haben, über WordPress eine Verbindung mit Google mit einem anderen Konto herzustellen.

In diesem Fall muss Ihre App folgendermaßen von Google genehmigt werden: https://support.google.com/code/contact/oauth_app_verification

 

 

III. DROPBOX-INTEGRATION

3.1 Erstellen Sie eine Dropbox-App


Die Dropbox-Integration wird als separates Add-On verteilt. Sie müssen dieses Add-On (Plugin) zusätzlich zu WP File Download installieren. Das Addon beinhaltet auch die Integration für Google Drive und OneDrive.

Zunächst benötigen Sie eine Dropbox-App, um Ihre Website mit einem Dropbox-Konto zu verbinden. Gehe zu https://www.dropbox.com/developers und erstelle eine neue App.

 

Erstelle-Dropbox-App

 

Richten Sie dann einen App-Typ "Dropbox API", "Full Dropbox" und einen App-Namen ein.

Dateikategorien von WP File download werden als Ordner im Stammverzeichnis Ihres Dropbox-Kontos hinzugefügt (ideal für ein dediziertes Dropbox-Konto). Wenn Sie "App-Ordner" auswählen, werden alle Ordner / Dateien in einem einzigen Ordner gespeichert (vermeiden Sie das Durcheinander in Ihrem Dropbox-Konto).

 


Dann sind Sie fast fertig, Ihre App ist erstellt und Sie haben Ihren App-Schlüssel und das Geheimnis.

 

3.2 Melden Sie sich bei Dropbox in WP File Download an

Kehren Sie dann in WordPress Admin zurück und klicken Sie auf das Menü WP File Download> Konfiguration> Registerkarte Cloud-Verbindung> Abschnitt Dropbox-Einstellungen. Fügen Sie Ihr ein

  • App-Schlüssel
  • App geheim

Speichern Sie dann die Konfiguration und klicken Sie auf Dropbox-Verbindungstaste.

 

dropbox-connect

 

Sie müssen die Zugriffsberechtigung für den App-Zugriff validieren. Klicken Sie einfach auf Zulassen.

 

 

Schließlich wird ein Autorisierungscode generiert, den Sie in der WP File Download-Konfiguration kopieren müssen.

 

API-Request-Authorized

 

Die Verbindung sollte erfolgreich sein. ☺ Dann können Sie Ordner und Unterordner in Dropbox und in WP File download erstellen, alles wird synchronisiert!

 

create-dropbox-cat

 

3.3 Wie es funktioniert Was kann ich mit Dropbox machen?

Wie funktioniert es?

Dropbox kann Ordner / Unterordner und Dateien auf Ihrer WP File download-Oberfläche synchronisieren, und das Gleiche ist auch auf die andere Weise möglich (von WP File download zu Dropbox).

 

 

Wie lauten die Synchronisierungsanweisungen?

Es funktioniert in beide Richtungen! Sie können eine Datei aus Dropbox hinzufügen und in WP File Download anzeigen oder eine Datei in WP File Download hinzufügen und in Dropbox anzeigen. Dies bedeutet auch, dass Sie WP File Download-Dateien mit der Dropbox-Synchronisierungssoftware von Ihrem Desktop aus verwalten können. Das ist verrückt! Ja wir wissen know

 

wpfd-dropbox-cat

 

IV. ONEDRIVE-INTEGRATION

4.1 Microsoft OneDrive-Anwendung

Die OneDrive-Integration wird als separates Add-On verteilt. Sie müssen dieses Add-On (Plugin) zusätzlich zu WP File Download installieren. Das Addon beinhaltet auch die Integration für Google Drive und Dropbox.

Zunächst benötigen Sie eine Microsoft Azure-App, um Ihre Website mit einem OneDrive-Konto zu verbinden. Gehe zu: https://portal.azure.com/, loggen Sie sich ein und klicken Sie auf Neue Registrierung Taste.

 

Add-Microsoft-App

 

Richten Sie unter Anmeldeformular registrieren einen App-Namen ein und kopieren Sie die URL Ihrer Website in die URL umleiten Feld und klicken Sie auf das Registrieren Taste.

 

Kopier-URL

 

Beachten Sie das Umleiten von URIs Server sollte https: // sein.

Dann sind Sie fast fertig, von hier aus haben Sie eine Anwendungs-ID (Client ID), nur das Passwort fehlt. Gehen Sie im linken Menü zu Zertifikate & GeheimnisseKlicken Sie dann auf Neues Kundengeheimnis Schaltfläche, um eine zu erstellen. Danach füllen Sie die Beschreibung und setzen Sie die Läuft ab dafür.

 

new-password-1

 

Nach dem Drücken von wird sofort ein Passwort (Client Secret) generiert Hinzufügen Klicken Sie auf, und denken Sie daran, eine Kopie zu erstellen.

 

Passwort generieren

 

4.2 Melden Sie sich bei OneDrive an

Kehren Sie dann in WordPress Admin zurück und klicken Sie auf das Menü WP File Download> Konfiguration> Registerkarte Cloud-Verbindung> Abschnitt Onedrive-Einstellungen. Fügen Sie Ihr ein

  • Kunden ID
  • Kundengeheimnis

 

Berechtigungsnachweis-Kopie

 

Speichern Sie anschließend die Konfiguration und klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden Sie die OneDrive-Taste.

 

connect-onedrive

 

Sie müssen die Zugriffsberechtigung für den App-Zugriff validieren. Klicken Sie einfach auf Ja.

 

App-Autorisierung

 

Die Verbindung sollte erfolgreich sein. ☺ Dann können Sie Dateien, Ordner und Unterordner in OneDrive und in WP File Download erstellen, alles wird synchronisiert!

 

WordPress-to-One-Laufwerk

 

Hinweis: Das WP File download-Addon unterstützt kein Geschäftskonto

V. SOCIAL LOCKER

5.1 Social locker-Konfiguration

WP File Download Social Locker sperrt den Download Ihrer Dateien über eine Reihe sozialer Schaltflächen, es sei denn, der Besucher möchte den Inhalt auf Facebook teilen oder Ihre Seite twittern. Es hilft, die soziale Leistung Ihrer Website zu verbessern, mehr Likes / Shares zu erhalten, qualitativ hochwertige Follower aufzubauen und mehr Verkehr von sozialen Netzwerken anzuziehen. Das Addon enthält auch die Funktionen: Google Drive und Dropbox-Datei- und Ordnersynchronisierung.

In der Plugin-Konfiguration können Sie das social locker aktivieren: WP File Download> Konfiguration> Registerkarte Social Locker.

 

Social-Locker-Tab

 

Facebook Locker

Facebook-Schließfach: Datei-Download mit einer Facebook-Freigabe oder ähnlichem sperren.
FB-Schließfachoption: Teilen Sie eine Seiten-URL oder Ihre Facebook-Seite zum Entsperren.
Der Facebook Like Locker kann sofort aktiviert werden und benötigt keine App.

 

facbook-option

 

Um social locker zu aktivieren, müssen Sie eine Facebook-App erstellen. Um eine Facebook App ID zu erstellen, können Sie hier zugreifen: https://developers.facebook.com
Zunächst müssen Sie sich registrieren.

 

 

Anschließend können Sie Ihre neue App-ID erstellen.

 

 

Kopieren Sie zum Schluss die Code auf Facebook App ID.

 

 

Die anderen Optionen sind:

  • Freigabe-URL erzwingen: Erzwingt eine URL für alle Facebook-Freigaben anstelle der aktuellen Seiten-URL
  • Facebook-Sprache: Frontend-Sprache für Social Buttons

Twitter Locker

Die Schließfacharten sind:

  • Twitter Locker: Datei mit einem Twitter-Tweet sperren oder folgen
  • Twitter Locker Option: twittere oder folge deinem Twitter, um es freizuschalten

 

Twitter-Option

 

Die anderen Schließfachoptionen sind:

  • Zu verfolgender Benutzer: URL Ihres Twitter-Profils festlegen (z. B. https://twitter.com/JoomUnited)
  • URL zum Twittern zwingen: Erzwingt eine URL für alle Twitter-Freigaben anstelle der aktuellen
  • Tweet: Standard-Tweet-Inhalt, Standard-Inhalt, kann vom Benutzer bearbeitet werden
  • Via: Fügen Sie den Benutzernamen hinzu, um den Tweet zuzuweisen
  • Sitzungsdauer (Sek.): Wenn eine Datei entsperrt ist, legen Sie fest, wie lange der Benutzer die Datei herunterladen kann, ohne sie erneut freizugeben

5.2 Verwenden Sie den Social locker

Um dann eine einzelne Datei oder Kategorie zu sperren, müssen Sie in der rechten Spalte die Option Inhalte durch Social Media sperren auf JA setzen, wenn Sie Ihren Dateimanager geöffnet haben.

 

easy-file-lock