WP File Download Addon: Dropbox-Integration

1. Erstellen Sie eine Dropbox-App


Die Dropbox-Integration wird als separates Add-On verteilt. Sie müssen dieses Add-On (Plugin) zusätzlich zum WP File Download installieren. Das Addon enthält auch die Integration für Google Drive und OneDrive.

Zunächst benötigen Sie eine Dropbox-App, um Ihre Website mit einem Dropbox-Konto zu verbinden. Gehen Sie zu https://www.dropbox.com/developers und erstellen Sie eine neue App.

 

create-dropbox-app

 

Richten Sie dann einen App-Typ "Dropbox API", "Full Dropbox" und einen App-Namen ein.

Dateikategorien aus dem WP File download von WP File download werden als Ordner im Stammverzeichnis Ihres Dropbox-Kontos hinzugefügt (ideal für ein dediziertes Dropbox-Konto). Wenn Sie "App-Ordner" auswählen, werden alle Ordner / Dateien unter einem einzigen Ordner gespeichert (vermeiden Sie das Durcheinander in Ihrem Dropbox-Konto).

 

 

Dann sind Sie fast fertig, Ihre App wird erstellt und Sie haben Ihren App-Schlüssel und Ihr Geheimnis erhalten.

 

App-Create-Dropbox

 

Wenn Sie Dropbox längere Zeit verwenden möchten, sollten Sie im Abschnitt OAuth 2> Ablauf des Zugriffstokens die Option "Kein Ablauf" auswählen .

 

Token-Expire-Dropbox

 

Und auf der Berechtigungen Registerkarte sollten Sie Berechtigungen wie das Bild gesetzt unten.

 

Berechtigungs-Dropbox-Setup

 

2. Melden Sie sich bei Dropbox in WP File Download

Automatischer Modus

Ab sofort können Sie beim Herstellen einer Verbindung zum Dropbox-Server viel Zeit sparen. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie zunächst Ihr Joomunited-Konto unter Menüeinstellungen > Allgemein verknüpfen. Klicken Sie auf den Link WordPress-Einstellungen , wenn Sie keine Verbindung hergestellt haben.

 

nicht verbundene Dropbox

 

Gehen Sie dann zurück zu den Einstellungen und klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Dropbox verbinden in der rechten Ecke.

 

automatische Dropbox

 

Befolgen Sie dann die nächsten Schritte, um die Verbindung herzustellen.

 

Auto-Dropbox verbunden

 

Manueller Modus

Gehen Sie mit den Anmeldeinformationen im vorherigen Schritt zu WordPress admin und klicken Sie auf das Menü WP File Download > Konfiguration> Registerkarte Cloud-Verbindung> Dropbox-Einstellungen. Fügen Sie Ihre ein

  • App-Schlüssel
  • App Geheimnis

Speichern Sie dann die Konfiguration und klicken Sie auf die Schaltfläche Dropbox-Verbindung.

 

Dropbox-Verbindung

 

Sie müssen die Zugriffsberechtigung für den App-Zugriff überprüfen. Klicken Sie einfach auf Zulassen.

 

 

Schließlich wird ein Autorisierungscode generiert, den Sie in der Konfiguration zum WP File Download kopieren müssen.

 

API-Request-Authorized

 

 Die Verbindung sollte erfolgreich sein. ☺ Wenn der ausgewählte Zugriffstyp Full Dropbox ist, können Sie einen Stammordner auswählen, in den Dateien hochgeladen werden.

 

Select-Root-Ordner

 

Dann können Sie Ordner, Unterordner in Dropbox und in WP File download erstellen, alles wird synchronisiert!

 

create-dropbox-cat

 

3. Wie funktioniert es? Was kann ich mit Dropbox machen?

Wie funktioniert es? 

Dropbox kann Ordner / Unterordner und Dateien auf Ihrer WP File download Oberfläche für WP File download Dateien synchronisieren. Dies ist auch auf andere Weise möglich (vom WP File download bis zur Dropbox).

 

 

Was sind die Synchronisierungsrichtungen?

Es funktioniert in beide Richtungen! Sie können eine Datei aus Dropbox hinzufügen und in WP File Download oder eine Datei in WP File Download hinzufügen und in Dropbox anzeigen. Dies bedeutet auch, dass Sie WP File Download Dateien von Ihrem Desktop mithilfe der Dropbox-Synchronisierungssoftware verwalten können. Das ist verrückt! Ja wir wissen ☺

 

wpfd-dropbox-cat