404 Fehler beim Herunterladen der Datei im WP Engine-Hosting

Wenn Sie Ihre Website auf einem WP Engine-Server hosten, können bei bestimmten Dateitypen 404-Fehler auftreten.
Dies liegt daran, dass WP Engine einen Proxy mit einer bestimmten Konfiguration verwendet.

Wenn Sie die Standard-SEO-URL auf der Plugin-Konfigurationsseite geändert haben, notieren Sie sich diesen Wert und ersetzen Sie ihn in der ersten Zeile des Codes, den wir in den nächsten Zeilen bereitstellen: (location ~ * ^ / replace_here_if_you_have_changed_it / * {) .

Wenden Sie sich dann direkt an den WP Engine-Support unter https://wpengine.com/support/ und geben Sie diese Informationen an:

 

Wir verwenden das WP File Download Plugin von Joomunited. Wenn dieses Plugin in Ihrer Umgebung verwendet wird, treten beim Versuch, von diesem Plugin verwaltete Dateien herunterzuladen, 404 Fehler auf.

Diese Frage wurde der WP Engine bereits gestellt und Sie haben sie gemäß der folgenden Erläuterung für andere Kunden behoben.

Das WP File Download Plugin generiert eine Datei-URL, die von einem PHP-Skript verarbeitet wird.
Beispiel: /downloads/14/category/11/file.pdf wird nach den Standardregeln von htaccess intern in die Hauptdatei index.php umgeleitet.

Da Sie jedoch statische Dateien über einen Nginx-Proxy bereitstellen und die Datei nicht gefunden wird, gibt der Proxy einen 404-Fehler zurück und das Skript index.php wird niemals aufgerufen.

Um diesen 404-Fehler zu beheben, müssen Sie diese Zeilen zu den "Vorher" -Regeln unserer Site hinzufügen. 

Speicherort ~ * ^ / download / * {proxy_pass $ dynamic_upstream_read_only; }}