WP Media Folder Gallery Addon Dokumentation

1.1 Installieren

Das WP Media Folder Gallery Addon ist ein separates Plugin, das separat aktiviert werden muss. Um unser Plugin zu installieren, sollten Sie entweder das Standard-WordPress-Installationsprogramm verwenden oder das Plugin entpacken und den Ordner in / wp-content / plugin ablegen.

 

install-wp-media-ordner

 

Dann klicken Sie auf aktiviere das Plugin Um das WP Media Folder Gallery Addon Menü zu sehen, erscheint es im WordPress Seitenmenü.

1.2 Aktualisieren Sie das Plugin

Um das WP Media Folder Gallery-Addon zu aktualisieren, können Sie den WordPress-Standard-Updater verwenden. Sie können es auch entfernen und die neue Version von einer ZIP-Datei installieren, die Sie von www.joomunited.com heruntergeladen haben. In jedem Fall gehen keine Inhalte verloren, da alles in der Datenbank gespeichert ist.

 

wp-gallery-update

 

Stellen Sie sicher, dass Sie immer die neueste Version haben, um Sicherheits- und Stabilitätsprobleme zu vermeiden.

Um auf die kostenpflichtige Version zu aktualisieren, müssen Sie sich über die WordPress-Einstellungen bei Ihrem JoomUnited-Konto anmelden: Einstellungen> Allgemein

 

Konto verbinden

 

Verwenden Sie dann den Benutzernamen und das Passwort Ihres JoomUnited-Kontos. Nach einer erfolgreichen Anmeldung wird die Schaltfläche mit dem Text blau Trennen Sie mein JoomUnited-Konto.

 

image9

 

Auf diese Weise können Sie alle kommerziellen JoomUnited-Plugins mit dem WordPress-Standard-Updater aktualisieren.

 

wp-gallery-update1

 

2.1 Galerie zu einem Beitrag oder einer Seite hinzufügen

Um Galerien zu einem Beitrag oder einer Seite hinzuzufügen, klicken Sie auf Schaltfläche Medien hinzufügen im Editor. Die Hauptansicht der WP Media Folder-Galerie wird angezeigt, in der Sie die Galerie auswählen können. Drücken Sie anschließend die Schaltfläche einfügen.

 

Galerie einfügen

 

Die Galerie wird im Editor als dunkelgrauer Bereich angezeigt.

 

Galerie-in-Post

 

Speichern Sie Ihren Inhalt und die Galerie sollte im öffentlichen Teil angezeigt werden.
Wenn Sie Ihre Galerie zum ersten Mal in Ihren Inhalt einfügen, müssen Sie Ihren Inhalt speichern.
Wenn Sie in Ihrem Editor auf den dunkelgrauen Bereich der WP Media Folder-Galerie klicken, klicken Sie erneut auf Schaltfläche "Bearbeiten"Öffnen Sie einfach Ihre Galerie zurück, um weitere Änderungen vorzunehmen.

Dann speichere deine Seite oder deinen Beitrag ... und du bist fertig - du hast eine Galerie hinzugefügt!

Galerie-Frontend

Beim Einfügen einer Galerie gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Galerie Navigation: Laden Sie die Navigation im Galeriebaum
  • Tags für Bilder anzeigen: Bild-Tags als Anzeigefilter anzeigen

 

Galerie-Option

 

Sie können über das Menü auf die Galerien zugreifen Medien> Medienordner-Galerien.

 

Galerie-Menü

 

Die Hauptansicht der WP Media Folder-Galerie wird angezeigt.

 

Galerie-Dashboard

 

Von hier aus können Sie eine neue Galerie hinzufügen. Die Bilder selbst können direkt aus Wordpress importiert oder von Ihrem Computer hochgeladen werden. Sie können ein Thema und eine übergeordnete Galerie auswählen. Klicken Sie zum Abschluss auf die Schaltfläche Schaltfläche Speichern.

 

neue Galerie hinzufügen

 

Alternativ können Sie eine Galerie aus einem Ordner in WP Media Folder erstellen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Schaltfläche "Galerie aus Ordner", wählen Sie dann die Ordner und das Thema dafür und drücken Sie die Taste Schaltfläche "Erstellen".

 

Galerie-aus-Ordner

 

Sie können Bildinformationen aus der Galerie bearbeiten, einschließlich WordPress-SEO-Informationen. Sie können auch spezifische interne oder externe Links zusammen mit Bild-Tags definieren.

 

 

Bilder bearbeiten

 

Sie können Ihre Galerien jetzt im Gutenberg-Editor anzeigen.

Um eine Galerie im Gutenberg-Editor anzuzeigen, klicken Sie auf WPMF Galleries Addon Klicken Sie in der Kategorie Gemeinsame Blöcke auf die Schaltfläche. Dann können Sie auf klicken Schaltfläche Medienordnergalerie laden und wähle eine Galerie.

wpmf-gallery-addon

 

 

Sie können über das Menü zu den Gallery Addon-Einstellungen gehen Einstellungen> WP Media Folder> Galleries Addon.

 

Galerie-Addon-Einstellungen

 

3.1 Standardeinstellungen

Auf der Registerkarte Standardeinstellungen werden die Optionen und Galerien angezeigt.

 

Galerie-Standardeinstellungen

 

  • Progressives Laden: Laden Sie Ihre Bilder per Bildlauf, empfohlen für eine bessere Leistung bei einer großen Anzahl von Bildern auf derselben Seite
  • Schwebebild: Maus-Hover-Hintergrundfarbe auf dem Miniaturbild

Und es gibt insgesamt 7 Galeriethemen. 5 Themen (Portfolio, Masonry, Quadratisches Gitter, Material) haben identische Einstellungen wie das Standard-Galeriethema. Die Themen "Slider-Galerie" und "Flow-Folie" bieten weitere Optionen (siehe unten).

 

Portfolio Gallery Theme

 

Standard-Theme-Einstellungen

 

- Säulen: Von 1 bis 8


- Galeriebildgröße

  • Miniaturansicht
  • Mittel
  • Groß
  • Volle Größe

- Größe der Lightbox

  • Miniaturansicht
  • Mittel
  • Groß
  • Volle Größe

- Aktion auf Klick

  • Leuchtkasten
  • Seite mit Anhängen
  • Keiner

- Sortieren nach

  • Brauch
  • Zufällig
  • Titel
  • Datum

- Auftrag

  • Aufsteigend
  • Absteigend

 

Slider Gallery Theme

 

Slider-Theme-Einstellungen

 

- Übergangstyp: Slide / Fade
- Übergangszeit: Zeit in Millisekunden (ms). zB: 4000 ms
- Automatische Animation: An aus

 

Flow Slide Theme

 

Flow-Slide-Theme-Einstellungen

 

- Schaltflächen anzeigen: Navigationspfeile anzeigen

3.2 Shortcode Generator

Um den Shortcode für die Galerie zu erhalten, gehen Sie zu Einstellungen> WP Media Folder> Galleries Addon> Shortcode Generator.

 

Shortcode-Galerie

Nachdem Sie die Optionen und den Filter ausgewählt haben, können Sie den Shortcode am Ende der Seite kopieren, um ihn in Ihre Posts oder Seiten einzufügen.

 

3.3 Social Sharing

Mit dieser Funktion können Sie ganz einfach eine Verknüpfung zu Ihrem sozialen Konto herstellen. Erstens können Sie zu gehen Einstellungen> WP Media Folder> Galleries Addon> Social Sharing

 

soziales Teilen

 

Nach dem Aktivieren Social Sharing-Schaltflächen Wenn Sie die Option wählen und die URL Ihres sozialen Kontos eingeben, sehen Sie die sozialen Schaltflächen, wenn Sie mit der Maus über das Bild in der Galerie im Frontend fahren. Die von unserem Plugin unterstützten sozialen Netzwerke sind Facebook, Twitter, Google+, Instagram und Pinterest.