News Blog: WordPress & Joomla Erweiterungen

Joomla ! Dateiverwaltung mit den neu gestalteten Dropfiles

IMAGE-AUTOMATIC-RENAME-Recovered

Wenn Sie dateilastiges Joomla ! In Blogs verbringen Sie möglicherweise viel Zeit in Dropfiles . Auch wenn Sie nicht ausgeben viel Wenn Sie immer alles zur Hand haben, können Sie Ihren Workflow nur verbessern. Dropfiles hat kürzlich ein neues Update erhalten, das dafür Dropfiles .

Dropfiles 5.3 hat ein brandneues Design für Ihre Joomla ! Dropfiles Erweiterung des Dropfiles . Das Update berührt Ihre Benutzererfahrung beim Verwalten von Dateien, Konfigurieren von Dropfiles und Anzeigen von Download-Statistiken. Im Rest dieses Beitrags schauen wir uns an, was neu ist und was sich geändert hat.

 

 

Durchsuchen und Verwenden des neuen Dropfiles Dateimanagers

Sobald Sie Dropfiles besuchen, wird Dropfiles eines Dropfiles : seine Einfachheit. Die neue Version hat sich stark auf die Benutzererfahrung konzentriert und das Ergebnis ist offensichtlich. Der neue Dateimanager ist minimalistisch und vor allem einfach zu bedienen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie den Dateimanager Benutzern zur Verfügung stellen, die mit Dropfiles nicht vertraut Dropfiles

 

Abgesehen von dem neuen Look hat sich nicht viel an der Art und Weise geändert, wie Sie Dropfiles in Joomla ! Der Dateimanager besteht aus drei Hauptbereichen: einer linken Seitenleiste mit allen Dateien und Ordnern, einem zentralen Bereich mit den Dateien im aktuellen Verzeichnis und einer rechten Seitenleiste mit der Konfiguration für Themen und Dateien.

Links können Sie durch Ihre Verzeichnisse navigieren und nach bestimmten Dateien suchen. Sie können auch die Schaltflächen oben in der Seitenleiste verwenden, um neue Verzeichnisse zu erstellen, einschließlich Cloud-basierter Ordner. Sobald Sie auf einen Ordner klicken, können Sie dessen Dateien im zentralen Bereich anzeigen, in dem sich der Hauptdateimanager befindet.

 

Im mittleren Bereich können Sie Ihre Dateien anzeigen und verwalten. Zu den Optionen gehören die Standarddateivorgänge wie Kopieren und Einfügen sowie das Herunterladen von Dateien. Sie können Dateien per Drag & Drop verschieben, um Ihrem Joomla ! Blog-Repository. Wenn Sie auf eine Datei klicken, können Sie sie direkt in der rechten Seitenleiste bearbeiten, anstatt neue Versionen hochzuladen.

In der rechten Seitenleiste können Sie Themen und Dateien konfigurieren. Verwenden Sie den Dateimanager, um auf Ordner zu klicken, um deren Thema zu ändern, oder auf Dateien, um deren Namen, Beschreibung und andere Metadaten zu aktualisieren sowie sie zu veröffentlichen oder auszublenden. Denken Sie daran, auf zu klicken Einstellungen speichern um Ihre Einstellungen zu aktualisieren.

 

Es gibt jedoch mehr Updates für Ihre Dropfiles . Wenn Sie zum gehen Statistiken herunterladenkönnen Sie ein brandneues Design erleben. Der Hub für Download-Statistiken übernimmt das gleiche minimalistische Erscheinungsbild wie der Dateimanager mit einem vereinfachten Workflow.

Oben können Sie auswählen, welche Statistiken angezeigt werden sollen: entweder die Gesamtzahl der Downloads, die Downloads pro Kategorie oder die Downloads nach Datei. Wenn Sie die beiden letzteren auswählen, können Sie die Kategorie oder Datei auswählen, für die Statistiken angezeigt werden sollen. Wählen Sie einen Bereich und klicken Sie auf Filter anwenden eine Suche durchführen.

 

Nachdem Sie den Filter angewendet haben, werden die Download-Zählungen direkt darunter als Grafik und weiter unten als Tabelle angezeigt. Sie können den Tabellenbericht anpassen, indem Sie die Anzahl der anzuzeigenden Elemente suchen oder begrenzen. Wichtig ist, dass Sie mithilfe von Visualisierungen oder tabellarischen Daten die ansprechendsten Dateien auf Ihrem Joomla ! Blog.

 

Personalisieren und Konfigurieren von Dropfiles für Joomla !

Die wohl am meisten geänderte Seite ist die Konfiguration der Erweiterung, aber es ist auch die bedeutendste Verbesserung. Die Konfiguration von Dropfiles übernimmt das gleiche Design und die gleiche Benutzererfahrung wie die übrigen Plugins. Der Bildschirm ist in zwei Abschnitte unterteilt: Links können Sie zu verschiedenen Seiten und Optionen navigieren und rechts können Sie Ihre Einstellungen aktualisieren.

 

Die Konfiguration von Dropfiles ist in Seiten unterteilt, und diese Seiten sind in Registerkarten unterteilt. Sie können über die linke Seitenleiste durch sie navigieren. Die gesamte Navigation verwendet AJAX. Dies bedeutet, dass die Seite nicht aktualisiert wird, um neue Optionen zu laden, was zu einem schnelleren Übergang führt. Am wichtigsten ist, dass das neue Design eine neue Funktion enthält, die Ihre Benutzererfahrung sicher verbessert: die Suchfunktion.

Wenn Sie ein neuer Benutzer sind, sieht die Konfiguration möglicherweise einschüchternd aus. Auch wenn Sie nicht neu sind, kann Ihnen die Suchfunktion helfen, das Gesuchte zu finden und zu Ihnen zu bringen. Sie können in der linken Seitenleiste nach Optionen suchen. Die Ergebnisse werden während der Dropfiles - wieder AJAX! - und Dropfiles hebt sogar die relevanten Optionen hervor.

 

Verwalten von Dateien auf Joomla ! mag wie eine lästige Pflicht klingen, aber manchmal ist es eine Notwendigkeit. Wenn sich einer dieser Fälle Dropfiles sind Sie bei Dropfiles . Mit dem neuen Design und der neuen Benutzererfahrung können Sie Ihren Workflow schnell durchlaufen und sich auf die Erweiterung verlassen, um das zu erhalten, was Sie benötigen, wenn Sie es benötigen.

4
Finden Sie den besten Joomla Dateimanager
So verbinden und suchen Sie mit Joomla und OpenStre ...
 

    Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf einen Dienst zu, der von einem externen Drittanbieter unter https://www.joomunited.com/ bereitgestellt wird.