News Blog: WordPress & Joomla Erweiterungen

Importieren, Exportieren und weitere Verbesserungen der Lebensqualität im WP Media Folder

IMPORT-EXPORT-UND-MEHR-QUALITÄT-DES-LEBENS-VERBESSERUNGEN-IN-WPMF

Auf den heutigen Websites sind Medien allgegenwärtig, was bedeutet, dass Sie viel Zeit damit verbringen müssen, Ihre Medien zu organisieren und zu verwalten. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, werden Sie froh sein zu wissen, dass die neueste Version von WP Media Folder einige neue Verbesserungen der Lebensqualität hinzugefügt hat.

 WP Media Folder ist ein WordPress Tool, mit dem Sie Ihre WordPress Medienbibliothek verwalten können. Die größte Einführung von WP Media Folder 5 .1 ist das Importieren und Exportieren der Daten und der Struktur Ihrer WordPress Medienbibliothek, aber das ist noch nicht alles. Sie können jetzt auch Dateien mit einem Klick auf Amazon S3 hochladen und Ihre Dateien besser durchsuchen. Lass uns eintauchen!

 

Importieren und Exportieren Ihrer WordPress Medienbibliothek

WP Media Folder ist ein Dateimanager für Ihre WordPress Media Library. Wenn Sie sich das Wort "Manager" zu Herzen nehmen oder eine große Website verwalten, haben Sie möglicherweise eine Struktur eingerichtet, um Ihren Workflow zu optimieren, und Sie können einen guten Workflow nicht einfach loslassen. WP Media Folder neuesten Update von WP Media Folder können Sie sowohl Ihre Verzeichnisstruktur als auch die Daten exportieren, sodass Sie Ihre Medienverwaltungsformel überall hin mitnehmen können.

Das Importieren und Exportieren ist ein neues Tool, das in den Einstellungen des WP Media Folder unter verfügbar ist Import Export Tab. Der Prozess beginnt mit dem Exportieren einiger oder aller Teile Ihrer WordPress Medienbibliothek, je nach Ihren Anforderungen.

 

Wenn Sie zu einem neuen WordPress Blog migrieren oder einfach nur ein Backup erstellen möchten, können Sie alle Dateien und Medien exportieren. Wenn Sie nur eine Teilmenge abrufen und exportieren möchten, z. B. ein bestimmtes Verzeichnis, können Sie stattdessen eine Auswahl von Ordnern und Medien exportieren. Wenn Sie sich nicht für das Medium selbst interessieren, sondern für die Art und Weise, wie es organisiert ist, können Sie stattdessen nur die Ordnerstruktur exportieren.

Nachdem Sie ausgewählt haben, welche Art von Daten exportiert werden sollen, drücken Sie auf Export ausführen Schaltfläche, um die Dateien lokal zu speichern. Alle Exporte sind XML-Dateien, und Medien werden einfach als die darauf verweisende URL gespeichert. Sie können diese XML-Dateien direkt darunter importieren, indem Sie die exportierte Datei auswählen.

 

Sie können erneut festlegen, dass nur die Ordnerstruktur oder sowohl die Ordnerstruktur als auch die Medien in Ihre Bibliothek importiert werden sollen. Im ersteren Fall aktivieren Sie die unten stehende Option. Andernfalls lassen Sie das Kontrollkästchen deaktiviert, um das Medium erneut hochzuladen. Drücken Sie zum Schluss die Taste Import ausführen Schaltfläche zum Abschluss.

 

Verwalten Ihrer WordPress Medienbibliothek

Wenn Ihre WordPress Medienbibliothek ein kompliziertes System von Ordnern und Unterordnern ist, kann die Suche nach Medien mühsam sein, jedoch nicht mit dem neuesten Update. Wenn Sie zu den Haupteinstellungen von WP Media Folder navigieren, finden Sie eine Option für Suchdatei in einem Ordner und seinem Unterordner.

 

Wenn Sie diese Option aktivieren, speichern und in Ihrer WordPress Medienbibliothek suchen, hört die Suche nicht auf, im aktuellen Ordner zu suchen, sondern rekursiv in allen Unterordnern. Ebenso beim Erstellen von Galerie-Shortcodes aus dem WordPress Galerie In den Einstellungen können Sie alle Bilder in die Unterordner aufnehmen.

Die nächsten neuen Funktionen betreffen Amazon S3. WP Media Folder können Sie Ihre Medien auf Remote-Servern speichern. Mit dem neuesten Update erleichtert WP Media Folder das Verschieben oder Kopieren von Dateien aus Ihrer WordPress Medienbibliothek auf Ihren Amazon S3-Cloud-Server erheblich.

 

Sie können mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Datei klicken und diese sofort in Ihr verknüpftes Amazon S3-Konto hochladen. Sie können auch einen Stapel von Dateien auswählen und die Hauptmenüs verwenden Dateien in S3 hochladen Schaltfläche, um die Auswahl in der Cloud zu speichern.

Weitere kleinere Aktualisierungen des WP Media Folder umfassen eine neue helper.php Datei für Entwickler und Webdesigner sowie eine neue Option zum Zurücksetzen aller Filter und zum gleichzeitigen Anzeigen aller Medien. Sie können Änderungen verfolgen HierAber das Fazit ist eines: Verwalten Sie nicht nur Ihre WordPress Medienbibliothek, sondern auch einfach mit WP Media Folder .

4
Präsentation von Speed Cache neuem Design und UX für Joo ...
Warum die nicht vertrauenswürdige Website verwenden, um unser Plugin herunterzuladen ...
 

Bemerkungen

Noch keine Kommentare abgegeben. Geben Sie als Erster einen Kommentar ab
Bereits registriert? Hier anmelden
Gast
Samstag, 04 2020. Juli

CAPTCHA Bild

Wenn Sie akzeptieren, greifen Sie auf einen Dienst zu, der von einem externen Drittanbieter unter https://www.joomunited.com/ bereitgestellt wird.