News Blog: WordPress & Joomla-Erweiterungen

Lazy Acceleration für die Leistung auf Joomla

LAZY-BESCHLEUNIGUNG FÜR PERFORMANCE-ON-JOOMLA

Sie können viel tun, um die Geschwindigkeit Ihrer Joomla-Website zu verbessern. Haben Sie jedoch jemals angehalten und sich gefragt, ob Ihre eigenen Inhalte die Ladezeiten belasten? Speed Cache ist eine Joomla-Erweiterung, die die Leistung Ihrer Website erheblich verbessert, in der Vergangenheit jedoch mit langen Posts zu kämpfen hatte. Das neueste Update für Speed Cache behebt nicht nur dieses Problem, sondern bietet auch zusätzliche Funktionen der WordPress-Alternative WP Speed of Light .

 

 

Intelligentere Dateiverwaltung

Dateien bilden den Kern Ihrer Website. Daher ist es sinnvoll, dass sie auch die Hauptlast der Geschwindigkeitsprobleme Ihres Blogs darstellen. Caching ist eine beliebte Technik zum Umgang mit Dateien, bei der der Internetbrowser angewiesen wird, sie zu speichern, damit bei späteren Besuchen keine Medien erneut heruntergeladen werden müssen.

Eines der neuesten Updates für Speed Cache stellt sicher, dass die Erweiterung mit Caching arbeiten kann. Im Mittelpunkt des Caching steht eine Apache-Erweiterung namens mod_expires, die den Browsern Anweisungen zum Umgang mit dem Cache geben soll. Ohne diese Erweiterung kann Speed Cache die Browser natürlich nicht anweisen, Dateien wiederzuverwenden.

1-Expires-Modul

 

Da Speed Cache die Erweiterung nicht für Sie aktivieren kann, besteht die angenommene Alternative darin, dass die Joomla-Erweiterung Sie jetzt über eine Nachricht in Ihrem Dashboard darüber informiert, dass sie deaktiviert ist. Ein weiteres Problem bei Webseiten ist, dass sie häufig in ihrer Zusammensetzung fragmentiert sind.

Eine Webseite kann beispielsweise mehr als ein CSS-Stylesheet enthalten, und es wird wahrscheinlich mehrere Javascript-Dateien verwendet. Für jede solche Datei muss der Internetbrowser sie anfordern, warten und schließlich herunterladen.

Stellen Sie sich stattdessen vor, dass sie alle zu einer Datei zusammengefasst wurden - der Browser müsste nur eine Anfrage stellen, was die Wartezeit drastisch verkürzt. Wenn Sie jedoch alle Stylesheets manuell in einer Datei kombinieren, erhalten Sie ein riesiges Stylesheet mit einigen Styles, die nur in bestimmten Teilen Ihrer Joomla-Website verwendet werden. Zum Glück hat Speed Cache eine Lösung.

2-Gruppen

 

Eine der neuen Optionen auf der Registerkarte "Verkleinern" von Speed Cache auf der Konfigurationsseite ist die Möglichkeit, Dateien ähnlich wie bei WP Speed of Light zu gruppieren. Diese Option ist nicht nur für Stylesheets verfügbar, sondern auch für Skripte und Schriftarten. Nach der Speed Cache gruppiert Speed Cache bei einer Anforderung für eine Seite die Ressourcen und stellt sie in einer einzigen Datei bereit.

Es ist zu beachten, dass diese Option zwar viel Zeit spart, aber auch mit Vorsicht verwendet und auf Ihrer Joomla-Website gründlich getestet werden sollte. Wenn Sie beispielsweise unterschiedliche Funktionen mit demselben Namen in unterschiedlichen Skripten haben, kann das Gruppieren der beiden Dateien zu Konflikten führen. Schließlich können Sie mit Speed Cache auch bestimmte Dateien von der Gruppierung ausschließen.

 

Lazy Loading

So verlockend Caching auch klingt, es ist keine magische Lösung für alle Probleme Ihrer Website. Stellen Sie sich den Fall vor, in dem Sie gerade einen neuen, langen Blog-Beitrag veröffentlicht haben, der mit Bildern und anderen Mediendateien übersät ist.

In den meisten Fällen sind diese Dateien für Ihre Joomla-Besucher neu, was bedeutet, dass sie alle Dateien in großen Mengen herunterladen müssen. Während der Blog-Beitrag nach diesem ersten Laden nicht mehr geladen werden muss, lesen Benutzer nicht selten nur einen Teil des Artikels. Das bedeutet, dass viel Bandbreite für Inhalte verschwendet wird, die sie nicht einmal gesehen haben.

3-Lazy-Loading

 

Das Konzept des lazy loading ist eine Lösung, die dieses häufige Problem angeht. Anstatt den gesamten Artikel sofort zu lazy loading , werden beim lazy loading nur Medien heruntergeladen, wenn der Leser sie erreicht. Wenn der Besucher nur die Hälfte des Artikels liest, werden daher nur die Bilder und sonstigen Inhalte in der ersten Hälfte der Seite geladen. Dank Speed Cache ist das lazy loading jetzt auch auf Joomla möglich.

Lazy loading Ihrer Joomla-Inhalte ist ein sehr einfacher Vorgang, bei dem Speed Cache automatisch um alles kümmert. Alles, was Sie tun müssen, ist einen Schalter in den Konfigurationsparametern Ihrer Speed Cache Erweiterung zu betätigen, und das lazy loading wird auf alle Ihre Joomla-Seiten und -Postings angewendet.

Manchmal erfordert die Verbesserung der Effizienz Ihrer Website ein Umdenken. Das neueste Update von Speed Cache bietet Ihren Lesern nicht nur eine bessere Leistung, sondern auch den gewünschten Inhalt. Genau dann, wenn sie es möchten.

3
WordPress-Bilder für SEO nutzen
Weihnachten 2017-2018 Verkauf: 30% Rabatt Gutschein
 

Bemerkungen

Noch keine Kommentare abgegeben. Geben Sie als Erster einen Kommentar ab
Bereits registriert? Hier anmelden
Gast
Montag, 26. Juli 2021

CAPTCHA Bild