WP Latest Posts: Zusätzliche Themen

Mit dem WP Latest Posts-Addon erhalten Sie zusätzliche Themes.

 

1. Thema des Kategorierasters

Das Kategorie-Gitterthema ist eine masonry-Wand (verschachtelte Nachrichtenwand) mit einem Effekt auf den Schwebeflug, der den benutzerdefinierten Beitragstyp Ihres Beitrags anzeigt. Im folgenden Bild handelt es sich beispielsweise um einen Bildposttyp.

 

image22

 

In diesem Thema können Sie die Anzahl der Seiten, die Paginierung, die Animation und die Position des Inhaltsblocks nicht auswählen. aus anzeigegründen und um voll mobil kompatibel zu sein, erfolgt dies automatisch.

 

2. Gitterthema

Das Gitterthema ist eine masonry-Wand wie das Kategoriegitterthema (verschachtelte Nachrichtenwand). Der Hauptunterschied ist der Schwebeflugeffekt und der, den Sie haben werden Weiterlesen Taste und das Datum angezeigt.

 

image23

 

In diesem Thema können Sie die Anzahl der Seiten, die Paginierung, die Animation und die Position des Inhaltsblocks nicht auswählen. aus anzeigegründen und um voll mobil kompatibel zu sein, erfolgt dies automatisch.

 

3. Glattes Hover-Thema

Das glatte Hover-Theme ist ein automatisches Slider-Theme.

 

image24

 

In diesem Thema können Sie die Anzahl der Seiten, Spalten, die Paginierung, die Animation und die Position des Inhaltsblocks nicht auswählen. aus anzeigegründen und um voll mobil kompatibel zu sein, erfolgt dies automatisch.

 

4. Das Timeline-Thema

Das Timeline-Thema ist ein Thema, mit dem Sie Ihre neuesten Inhalte als Timeline anzeigen können.

 

image25

 

In diesem Thema können Sie die Anzahl der Seiten, Spalten, die Paginierung, die Animation und die Position des Inhaltsblocks nicht auswählen. aus anzeigegründen und um voll mobil kompatibel zu sein, erfolgt dies automatisch.

5. Portfolio-Thema

Das Portfolio-Thema ist eine masonry-Wand wie das Kategorie-Raster-Thema (verschachtelte Nachrichtenwand). Der Hauptunterschied ist das größere Bild beim Schweben.

 

Portfolio-Thema

 

In diesem Thema können Sie die Anzahl der Seiten, die Paginierung, die Animation und die Position des Inhaltsblocks nicht auswählen. aus anzeigegründen und um voll mobil kompatibel zu sein, erfolgt dies automatisch.