Dropfiles: Parameter

1. Hauptparameter

Um auf Dropfiles-Parameter zuzugreifen, gehen Sie zu Komponente > Dropfiles > Einstellungen / Optionen. Es gibt 3 Registerkarten in den Haupteinstellungen: Admin, Frontend und Erweitert.

Registerkarte "Admin"

In der Option können Sie Folgendes definieren:

  • Zulässige Erweiterungen: Das Dateiformat, das Sie auf Ihrer Website zum Hochladen / Herunterladen autorisieren möchten
  • Upload-Dateigröße: Sie wird durch den php.ini-Wert Ihres Servers festgelegt. Hier können Sie eine Untergrenze festlegen
  • Kategorieeigentümer: Benutzer als Kategorieeigentümer hinzufügen
  • Kategorieeinschränkung: Wenden Sie die Dateizugriffsbeschränkung auf die Dateikategorie mithilfe der Joomla-Benutzergruppe oder der Joomla-Zugriffsebene an
  • Einzelbenutzereinschränkung : Fügen Sie die Möglichkeit hinzu, einen einzelnen Joomla-Benutzer für den Zugriff auf eine Kategorie oder mehrere Benutzer zum Anzeigen einer Datei auszuwählen
  • Kategorien schließen: Die Option zum Laden von Kategorien, die standardmäßig geöffnet oder geschlossen sind
  • Aktivierung des Dateiimporters : Aktivieren Sie einen Server-Explorer, um Dateien in Dropfiles-Kategorien zu importieren
  • WYSIWYG-Editor verwenden: Laden Sie einen Volltext-Editor für die Dateibeschreibung
  • Remote-Datei hinzufügen : Die Möglichkeit, unter anderem Remote-Dateien hinzuzufügen (nicht auf Ihrem Server gehostet)
  • Versionsnummer : Dropfiles speichert den Verlauf der Dateien, wenn Sie sie aktualisieren. Sie können die Anzahl der zu sichernden Dateien festlegen (0-100: Limit pro Datei).

 

Einstellungen-Admin-Registerkarte

 

Registerkarte Frontend

  • Erweiterungsvorschau: Erweiterungen zum Öffnen mit Google Document Viewer, ansonsten wird die Vorschau-Schaltfläche nicht angezeigt
  • PDF im Browser öffnen : Zum Öffnen von PDF in einem neuen Browser-Tab anstelle des Google Drive Viewers
  • User Viewer: Verwenden Sie den Google Documents Viewer für die Dateivorschau
  • SEO-URL: Die Root-URL, die zum Herunterladen von Dateien verwendet wird, z. files / myfile.zip
  • Datumsformat: Datumsformat für Datei hochladen und ändern
  • Design in Kategorie laden: Laden Sie die Designauswahl und Designoption in jede Dateikategorie
    . Wenn es auf Nein gesetzt ist, gelten die Standarddesigneinstellungen aus den Optionen
  • JoomUnited Previewer Server: Generieren Sie automatisch eine Dateivorschau mit einem externen Server. Unterstützte Dateitypen: ai, csv, doc, docx, html, json, odp, od, pdf, ppt, pptx, rtf, sketch, xd, xls, xlsx, xml, jpg, jpeg, png, gif. Wenn das Format nicht unterstützt wird, verwenden wir die Google-Vorschau. Diese Dateianzahl berücksichtigt nicht die Cloud-Dateien.
    • Sicher generierte Datei: Ihre Vorschaudatei hat die gleiche Zugriffsbeschränkung wie die herunterladbare Datei, was bedeutet, dass nicht autorisierte Benutzer nicht auf die Vorschau zugreifen können, wenn die Datei einer Zugriffsbeschränkung unterliegt.
    • Previewer-Protokollinformationen: Blenden Sie das Protokoll ein/aus, indem Sie auf den Linktext klicken.
  • Kategorie herunterladen: Ermöglichen Sie Benutzern das Herunterladen aller Dateien oder ausgewählten Dateien aus einer Kategorie als globale ZIP-Datei mithilfe einer Schaltfläche
  • Benutzerdefiniertes Symbol: Möglichkeit, ein benutzerdefiniertes Bild oder Symbol für einzelne Dateien hochzuladen
  • Leere Ordner im Frontend anzeigen

 

Einstellungen-Frontend-Registerkarte

 

Registerkarte "Erweitert"

  • Download-Funktion: Enthält Readfile oder Fread
  • Google Drive-Synchronisierungsprotokolle: Generieren Sie ein Google Drive-Synchronisierungsprotokoll zum Debuggen
  • Benutzer-Download verfolgen: Sie diese Option aktivieren, sehen Sie das Tracking der Benutzer auf dem Dropfiles > Statistik-Dashboard
  • GA-Download-Tracking: Download verfolgen , Dateivorschau mit Google Analytics

 

Einstellungen-Adv-Registerkarte

 

2. Dateiimporter

Dropfiles verfügt über einen einzigartigen Dateiimporteur für Joomla. Um es zu aktivieren, sollten Sie in Komponente > Dropfiles und auf Optionen klicken. dann „Dateiimporteur“ auf Ein.

Beachten Sie, dass der Importer aus Sicherheitsgründen nur in der Dropfiles-Komponente im Backend verfügbar ist, da alle Serverordner angezeigt werden.

Im rechten Teil Ihres Bildschirms sehen Sie dann die Liste Ihrer Serverdateien mit 3 Tools, mit denen Sie Dateien auswählen, abwählen und importieren können.

 

Importeur

 

Um Dateien zu importieren, wählen Sie die Kategorie im linken Teil, wählen Sie die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren.

3. ACL-Dateiberechtigung

Dropfiles ist eine Joomla-Benutzergruppe und Zugriffsebene, um den Dateizugriff einzuschränken. In der Dokumentation zu Dateibeschränkungen können wir die Berechtigung zum Anzeigen oder Herunterladen einer Datei und die Berechtigung zum Verwalten der Dateien trennen.

Um wer die Dateien anzeigen oder herunterladen darf, müssen Sie zunächst in den Hauptparametern der Komponente definieren, ob Sie den Zugriff auf die Joomla-Zugriffsebene oder Joomla-Benutzergruppe beschränken möchten. Standardmäßig ist es die Joomla-Benutzergruppe.

Dann können Sie in den Kategorieeinstellungen (rechte Spalte) einer Gruppe erlauben, Dateien aus einer Kategorie herunterzuladen oder nicht. Wenn ein Benutzer nicht zugelassen ist, wird ihm die Kategorie im Frontend nicht einmal angezeigt.

 

Datei-Benutzer-Gruppe

 

Hinweis: Der Status "Geerbt" wird auf alle neuen Kategorien angewendet. Das bedeutet, dass Unterkategorien automatisch über das Zugriffsrecht für übergeordnete Kategorien verfügen.

 

Um festzulegen, wer die Dateien anzeigen oder herunterladen darf, steht ein zusätzlicher Parameter zur Verfügung, der sich weiterhin in den Hauptparametern der Komponente befindet: Einzelbenutzerzugriff. Dies ist die Möglichkeit, den Zugriff auf eine Datei oder eine Dateikategorie für einen einzelnen Joomla-Benutzer einzuschränken.

Dieser Benutzer kann aus der Joomla-Benutzerliste in den Kategorieeinstellungen oder in den Einstellungen für einzelne Dateien ausgewählt werden. Einige Benutzer können auch eine einzelne Datei anzeigen.

 

Single-File-User

 

Um die Dateiberechtigung für die Dateiverwaltung einzurichten, können Sie auf die Konfiguration zugreifen, die sich noch in den Einstellungen befindet, jedoch auf der Registerkarte Berechtigungen. Jede Joomla-Benutzergruppe, die Sie haben, wird mit den Dropfiles-Berechtigungen aufgelistet.

Wenn Sie beispielsweise möchten, dass alle Benutzer aus der Administratorgruppe nur auf ihre eigenen Dateien zugreifen und diese bearbeiten, setzen Sie "Bearbeiten" auf "Verweigert" und "Bearbeiten" auf "Zulässig". Sie können auch einschränken:

  • Der globale Konfigurationszugriff
  • Der Hauptzugriff auf die Dropfiles-Schnittstelle 
  • Die Dateierstellung (Upload)
  • Das Löschen der Dateien
  • Alle Datei Edition
  • Eigene User File Edition
  • Dateien herunterladen
  • Laden Sie Dateien im Frontend hoch

 

Gruppenbenutzerberechtigung

 

Super-Admin-Benutzer haben immer Zugriff auf alle Dateien und Kategorien.

Verwalten Sie das Repository für persönliche Benutzerdateien

Mit Dropfiles können Sie Ihre eigenen Joomla-Benutzer erstellen und ihr eigenes Datei-Repository verwalten lassen, da Sie als Administrator definieren können, wem eine Dateikategorie gehört.

Der erste Schritt besteht darin, in der Joomla-Benutzergruppe die Benutzerberechtigung einzurichten: "Nur eigene Kategorie bearbeiten". Deaktivieren Sie "Kategorie bearbeiten", da Benutzer in diesem Fall alle vorhandenen Kategorien bearbeiten können. Die anderen Berechtigungen sind nicht obligatorisch, je nachdem, was Sie zulassen möchten.

 

Berechtigungs-eigene-Dateien

 

Dann können Sie Dateikategorien für Ihre Benutzer erstellen, oder wenn in seiner Benutzergruppe "Kategorie erstellen" Anschließend können Sie anhand der von Ihnen erstellten Dateikategorie festlegen, wem die Kategorie gehört und wer sie daher bearbeiten kann.

 

Kategorie-Besitzer

 

Hinweis: Die Einstellung für die Definition des Kategorieeigentümers muss in der Konfiguration aktiviert werden

4. Frontend-Dateiverwaltung

Um Dateien vom Frontend aus zu verwalten, stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung (1-2 im Anhang):

  • Verwenden Sie ein Menü mit derselben Oberfläche wie das Backend: In diesem Fall müssen die Berechtigungen verwendet werden, um die Benutzerrechte für Dateien zu definieren.
    Weitere Informationen zum Einrichten von ACL-Berechtigungen finden Sie im vorherigen Kapitel.
  • Verwenden Sie ein Menü "Nur hochladen", um Dateien in einer ausgewählten Kategorie hochzuladen

Um eine Frontend-Dateiverwaltungsschnittstelle hinzuzufügen, die mit der ACL-Berechtigung übereinstimmt, navigieren Sie in Ihrem Joomla-Adminbereich zu Menüs > Ihr Menü > Neue Schaltfläche > im Menütyp wählen Sie Dateien verwalten

 

Menü-Datei-Frontend

 

Die Benutzer müssen sich vom Frontend aus anmelden. Abhängig von den ACL-Einstellungen kann er bestimmte Aktionen ausführen, z. B. eine Datei hinzufügen, eine Datei bearbeiten, eine Datei löschen ...

 

Frontend-Schnittstelle

 

Es wird empfohlen, unsere Vorlage für die Frontend-Edition zu verwenden. In diesem Fall erhalten Sie eine Benutzeroberfläche in voller Breite, um die Dateien zu verwalten.

 

Frontend-Datei-Vorlage

 

Wenn ein Benutzer verbunden ist und über die Editionsrechte verfügt, wird oben rechts die Schaltfläche Dateien verwalten angezeigt . Es hilft dem Benutzer, Dateien in Kategorien bequem im Frontend zu verwalten.

 

manage-files-btn

 

Datei-Upload-Formular

Um nur ein Frontend-Datei-Upload-Formular hinzuzufügen, navigieren Sie in Ihrem Joomla-Adminbereich zu Menüs > Ihr Menü > Schaltfläche „Neu“ > im Menütyp wählen Sie Datei-Upload-Formular

 

Frontend-Upload-Formular

 

Anschließend können Sie in der Menüelementverwaltung die Standarddateikategorie auswählen, an die die Datei gesendet werden soll.

 

Datei-Frontend-Standardkategorie

 

Schließlich haben Sie im Frontend einen einfachen Upload-Bereich zum Senden oder Ziehen und Ablegen von Dateien.

 

Upload-Formular

 

Hinweis: Das Frontend-Datei-Upload-Formular erfordert aus offensichtlichen Sicherheitsgründen immer eine Anmeldung (um zu verhindern, dass Benutzer illegale oder schädliche Dateien auf Ihren Server oder Ihre Cloud-Konten hochladen).

Sie können Benutzer darauf beschränken, Dateien hochzuladen, nachdem sie sich bei Ihrer Website angemeldet haben. Sie sollten zur Erweiterungskonfiguration > Registerkarte Berechtigungen gehen und den Parameter „Dateien auf Frontend hochladen“ für jede Gruppe einstellen.

 

Upload-Dateien-Rolle

 

Dateien auflisten

Um Ihre neuesten Dateien im Frontend anzuzeigen, sollten Sie zu Menüs > Ihr Menü > Neue Schaltfläche navigieren > im Menü Typ wählen Sie Dateien auflisten

 

Listendatei-Menü

 

Anschließend können Sie eine Kategorie der obersten Ebene auswählen, um die Dateien anzuzeigen, oder Alle auswählen, wenn Sie möchten.

 

Listendateielement

 

Schließlich sehen Sie, dass die Dateien in der ausgewählten Kategorie im Frontend aufgelistet sind.

 

Dateilisten-Frontend

 

5. Dateikategoriethemen

Dropfiles enthält eine Reihe von Themen. Für jede Kategorie oder als globale Einstellung kann ein Thema festgelegt werden. Aus diesem Grund haben Sie Themeneinstellungen in den Komponentenoptionen und auch in den Dateikategorien. Die Kategoriekonfiguration überschreibt die Standardkonfiguration.

Standardthema

 

Standard-Datei-Thema

 

Baumthema

 

Baum-Datei-Thema

 

Google Drive-ähnliches Thema

 

GDD-Datei-Thema

 

Tischthema

 

Tabelle-Datei-Thema

 

6. Drittanbieter: Docman-Dateiimporter

Sie können Dateien aus der Joomla Docman-Erweiterung in kürzester Zeit importieren. Es gibt ein spezielles Import-Tool, das vom Docman automatisch in Dropfiles importiert wird:

  • Kategorie von Dateien
  • Dateien und Dokumente
  • Dateititel
  • Dateibeschreibungen

Um den Importer zu starten, gehen Sie zu Dropfiles > Optionen > Registerkarte Importieren. Wählen Sie dann eine zu importierende Docman-Stammkategorie aus, klicken Sie auf Importieren und warten Sie je nach zu importierender Dateimenge ein wenig.

 

Import-3

 

Dropfiles enthält EDocman, JDownloads und Phoca Download Importer.

 

Dateiimporter

 

Wenn Sie den JCE-Editor verwenden, können Sie den Link Dropfiles in den Text einfügen.
Zuerst müssen Sie Text in Ihrem Artikel auswählen oder im JCE-Editor auf das Link- Symbol klicken .

Link-Symbol

Ein Popup-Fenster wird angezeigt und Sie können eine Datei auswählen. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Einfügen .

 

insert-link-jce
 
 
Schließlich wird der Link Dropfiles in Ihren Text eingefügt. Das ist alles!
 

8. Statistiken herunterladen

Sie können direkt von Komponenten > Dropfiles > Statistiken , oder ein erweitertes Dashboard für Download-Statistiken ist im Joomla-Adminbereich verfügbar.
Sie können Ihr Statistikdiagramm und Ihre Detailansicht mithilfe von Filtern erstellen: 
  • Dateikategorie: Enthält eine oder mehrere Kategorien
  • Einzelne Datei: Nehmen Sie die Dateien einzeln in die Statistikberechnung auf
  • Download pro Benutzer: Wählen Sie die heruntergeladenen Dateien der Benutzer aus
  • Nach Datumsbereich filtern (Datum, an dem Dateien heruntergeladen wurden)

 

 
Download-Statistik-Dropfiles