Addon zum WP File Download Dateien: OneDrive-Integration

1. Microsoft OneDrive-Anwendung

Die OneDrive-Integration wird als separates Add-On verteilt. Es umfasst OneDrive Personal und OneDrive Business. Sie müssen dieses Add-On (Plugin) zusätzlich zum WP File Download installieren. Das Addon enthält auch die Integration für Google Drive und Dropbox. Die folgenden Schritte gelten für beide.

Zunächst benötigen Sie eine Microsoft Azure-App, um Ihre Website mit einem OneDrive-Konto zu verbinden. Gehe zu:  https://portal.azure.com/, loggen Sie sich ein und klicken Sie auf Neue Registrierung Taste.

 

Add-Microsoft-App

 

Richten Sie unter Registrieren eines Antragsformulars einen Anwendungsnamen ein und kopieren Sie die URL Ihrer Website in das URL umleiten Feld und klicken Sie auf das Registrieren Taste.

 

Kopier-URL

 

Beachten Sie das URIs-Server umleiten sollte https: // sein.

Dann sind Sie fast fertig, von hier aus haben Sie eine Anwendungs-ID (Client ID) fehlt nur das Passwort. Gehen Sie im linken Menü zu  Zertifikate & GeheimnisseKlicken Sie dann auf Neues Kundengeheimnis Schaltfläche, um eine zu erstellen. Danach füllen Sie die  Beschreibung und stellen Sie die Läuft ab dafür.

 

neues Passwort-1

 

Ein Passwort (Client Secret) wird sofort nach dem Drücken auf generiert Hinzufügen Klicken Sie dann auf die Schaltfläche, um eine Kopie zu erstellen.

 

Passwort generieren

 

2 . Melden Sie sich bei OneDrive an

Gehen Sie dann zurück in WordPress Admin und klicken Sie auf das Menü WP File Download Dateien> Konfiguration> Registerkarte Cloud-Verbindung> Abschnitt Onedrive-Einstellungen. Fügen Sie Ihre ein

  • Kunden ID
  • Kundengeheimnis

 

Anmeldeinformationen-Kopie

 

Speichern Sie danach die Konfiguration und klicken Sie auf OneDrive-Taste anschließen.

 

connect-onedrive

 

Sie müssen die Zugriffsberechtigung für den App-Zugriff überprüfen. Klicken Sie einfach auf Ja.

 

App-Autorisierung

 

Die Verbindung sollte erfolgreich sein ☺ Dann können Sie Dateien, Ordner und Unterordner in OneDrive und in WP File Download erstellen, alles wird synchronisiert!

 

WordPress-to-Onedrive