Wie kann die Bandbreitenbeschränkung beim direkten Herunterladen großer Dateien von einem Cloud-Server überwunden werden?

Wenn eine Datei von Cloud-Servern heruntergeladen wird, wird sie normalerweise vorübergehend auf Ihrem Server gespeichert und nach dem vollständigen Herunterladen auf Ihrem Server gelöscht. In einigen Fällen möchten Benutzer jedoch Dateien direkt von Cloud-Servern herunterladen. Besonders große Dateien, ohne die Serverbandbreite zu belegen. Auf diese Weise kann die direkte Verknüpfung von Dateien auf Cloud-Servern verfügbar gemacht werden. Der Link besteht innerhalb von 4 Stunden mit Dropbox und ist mit OneDrive unbegrenzt. Darüber hinaus könnte die Bandbreite durch Cloud-Server begrenzt sein.

Bitte gehen Sie zu diesen Links unten für weitere Details:

https://help.dropbox.com/files-folders/share/banned-links

https://borncity.com/win/2016/06/26/onedrive-microsoft-limits-data-transfer/

Um dieses Problem zu beheben , sollten Sie den Code in „wp-config.php“ entsprechend Ihren Cloud-Servern einfügen .

- Dropbox:
define ('WPFD_DROPBOX_DIRECT', true);
- OneDrive Personal:
define ('WPFD_ONEDRIVE_DIRECT', true);
- OneDrive Business:
define ('WPFD_ONEDRIVE_BUSINESS_DIRECT', true);

 

 

 

 

 

Hinweis: Diese Funktion wird von Google Drive noch nicht unterstützt.