WP Smart Editor: Allgemeine Funktionen

1. Ausgabeprofile

Mithilfe unseres Plugins können Sie mehrere Profile erstellen und eine Reihe von Bearbeitungswerkzeugen verknüpfen, die für dieses Profil gelten.
Um Ihr eigenes Profil einzurichten, können Sie „Profile bearbeiten “ Punkt Menü „WP Smart Editor“. Wählen Sie eines der Profile und Sie sehen die Profilkonfiguration.

 

Benutzer-Editor-Profile

 

Auf der ersten Registerkarte stehen Ihnen Instrumente zur Verfügung, mit denen Sie Ihren Editor anpassen können. Wählen Sie mit Drag & Drop die Werkzeuge aus, die verfügbar sein sollen.

 

Toolbar-Editor

 

Um einige dieser Werkzeuge zu aktivieren, müssen Sie einfach ein Werkzeug von Abschnitt eins nach Abschnitt zwei ziehen und dort ablegen. Um einige der Werkzeuge in der ersten Zeile zu deaktivieren, müssen Sie nur das Gegenteil tun. Ziehen Sie es von Abschnitt eins zu Abschnitt zwei.
Dort können Sie den von uns bereitgestellten Smart Table Manager und Downloading Manager aktivieren und deaktivieren.

Nach dem Speichern stehen die Werkzeuge in Ihrem Editor zur Verfügung.

 

Aktuelle-Editor-Tools

 

Und du kannst gehen zu Beitragstypen und Geräte Wählen Sie auf der Registerkarte, welche Geräte- oder Beitragstypen aktiviert werden sollen.

 

Post-Type-Gerät

 

2. Konfiguration

Beim Aufbau Registerkarte können Sie:

 

Konfigurations-Tab

 

  • Display (p) -Tags: Zeigen Sie die Tags (p) und (br) in der HTML-Ansicht des Editors an
  • Farbiger HTML-Code: Aktivieren Sie farbigen Code für die HTML-Ansicht von Posts und Seiten
  • Farbiger Code: Aktivieren Sie farbigen Code für den Editor für Designs und Plugins

Die WP Smart editor-Konfiguration ermöglicht das Definieren eines benutzerdefinierten CSS-Snippets, das in Ihren Editor- und HTML-Tag-Optionen verwendet werden kann. Um benutzerdefinierte Stile zu verwenden, klicken Sie auf "Aufbau" des Menü „WP Smart Editor“. Dort solltest du auf klicken "Benutzerdefinierte Stile" Tab.

Sie können Editor-Profile und benutzerdefinierte Stile mit exportieren und importieren Import Export Taste

Um einen neuen Stil zu erstellen, klicken Sie in der Liste der Stile auf die Schaltfläche "Neue Klasse hinzufügen". Sie können Ihr CSS direkt im Feld Benutzerdefiniertes CSS bearbeiten.

 

Custom-Stiles-Editor


 
Alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden im linken Teil der Seite angezeigt. Sie werden mit „Beispieltext“ auf den Stich aufgebracht. Der Text über und unter der Zeichenfolge zeigt an, wie Ihre Stile im Inhalt anderer Elemente aussehen.
Nachdem Sie Ihren benutzerdefinierten Stil bearbeitet haben, sollten Sie ihn mit speichern Schaltfläche "Stile speichern".
Um einen Stil auf das Element im Editor anzuwenden, müssen Sie das Element auswählen und einen Stil aus der Dropdown-Liste mit dem Namen auswählen "Benutzerdefinierte Stile". Um es als Standard festzulegen und alle benutzerdefinierten Stile zu löschen, wählen Sie Option "Absatz".

 

Custom-CSS-Stile