Mittwoch, 16. Oktober 2019
  4 Antworten
  1K Besuche
  Abonnieren
Hallo, wir müssen einen Katalog von Dateien erstellen, die nach Kategorien und Unterkategorien klassifiziert sind.
Das Problem ist, dass es in jeder Kategorie gemischte PDF-Dateien und Videos geben wird.
1.- Wäre es möglich dieses Projekt mit Dropfiles durchzuführen?
2.- Wenn die Videos auf YouTube veröffentlicht und nicht lokal gespeichert werden.
Wäre es möglich, lokale PDFs zusammen mit Remote-Videos in derselben Kategorie anzuzeigen? 3.- Wäre es vom Frontend aus möglich, ein auf YouTube gehostetes Video zu veröffentlichen?

Vielen Dank
EIN
vor 2 Jahren
Hallo,

Vielen Dank, dass Sie uns hier wegen dieser Erweiterung kontaktiert haben.

Das Problem ist, dass es in jeder Kategorie gemischte PDF-Dateien und Videos gibt.
1.- Wäre es möglich, dieses Projekt mit Dropfiles durchzuführen?


Ja, Sie können alle Dateitypen in einer Kategorie in Dropfiles hochladen und anzeigen.

2.- Wenn die Videos auf Youtube veröffentlicht und nicht lokal gespeichert werden.
Wäre es möglich, lokale PDFs zusammen mit Remote-Videos in derselben Kategorie anzuzeigen? 3.- Wäre es vom Frontend aus möglich, ein auf youtube gehostetes Video zu veröffentlichen?


Es ist nicht möglich, Videos von Youtube einzufügen. Sie können Remote-Videos hinzufügen, der Link sollte jedoch wie folgt lauten: z. https://joomunited.com/sample-video.mp4.
Alle Remote-Dateien werden nicht angezeigt Vorschau Taste am Frontend wie gewohnt. Sie werden angezeigt, wenn Sie auf den Titel klicken.

Sie können auch eine Verbindung zum Cloud-Server (Google Drive, Dropbox usw.) herstellen, um Ihren Speicherplatz auf dem Server zu entlasten, sodass Sie alle Funktionen verwenden können, wenn die Dateien auf Dropfiles hochgeladen werden.
Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Dokumentation oder Dropfiles-Seite beim JOOMLA + GOOGLE DRIVE, DROPBOX ET ONEDRIVE Sektion.

Ich hoffe es hilft!
Prost,
V.
vor 2 Jahren
Die Google Drive-Lösung ist perfekt, aber das Problem ist, dass es sich um Hunderte von Videos handelt und in der Dokumentation nicht klargestellt wird, ob die Möglichkeit besteht, dass keine Synchronisierung stattfindet und die Dateien remote aufgerufen werden.
Ziel ist es, den lokalen Server nicht mit Hunderten oder Tausenden von Dateien zu überlasten, die bereits in Google Drive gespeichert sind. Sowohl Videos als auch PDF-, Excel- und Word-Dateien befinden sich derzeit in Google Drive.
EIN
vor 2 Jahren
Hallo,

Vielen Dank, dass Sie sich mit weiteren Informationen bei mir gemeldet haben.

Die Google Drive-Lösung ist perfekt, aber das Problem ist, dass es sich um Hunderte von Videos handelt und in der Dokumentation nicht klargestellt wird, ob die Möglichkeit besteht, dass keine Synchronisierung stattfindet und die Dateien remote aufgerufen werden.
Ziel ist es, den lokalen Server nicht mit Hunderten oder Tausenden von Dateien zu überlasten, die bereits in Google Drive gespeichert sind. Sowohl Videos als auch PDF-, Excel- und Word-Dateien befinden sich derzeit in Google Drive.


Ja, Sie können Ihre Dateien von Ihrem Google Drive mit Dropfiles synchronisieren. Und natürlich werden Ihre neuen Dateien je nach Ihren Einstellungen automatisch auf Dropfiles aktualisiert.
Offensichtlich werden Dateien nicht auf Ihrem Serverstandort gespeichert. Bitte gehen Sie zu diesen Links unten, um einen genaueren Blick darauf zu werfen, wie es funktionieren wird:

https://www.joomunited.com/products/dropfiles/google-drive-connection
https://www.joomunited.com/documentation/dropfiles-documentation#toc-6-1-create-a-google-drive-app

Ich hoffe es hilft!
Prost,
V.
vor 2 Jahren
Vielen Dank. ;)
  • Seite :
  • 1
Es wurden noch keine Antworten für diesen Beitrag abgegeben.
Sei einer der Ersten, der auf diesen Beitrag antwortet!