Sonntag, 31. Oktober 2021
  1 Antworten
  25 Besuche
  Abonnieren
Es scheint mir, dass meine vorherige Anfrage nicht vollständig verstanden wurde, obwohl ich die angeforderten Informationen bereitgestellt habe, ist es bereits mehr als eine Woche her und ich habe keine Antwort erhalten.

Deshalb stelle ich Ihnen eine neue Abfrage vor, um zu entscheiden, ob ich Ihre Ergänzung kaufe oder nach einer anderen Lösung suche. Das Wichtigste ist zu wissen, ob das WP Media Folder Plugin die Verwendung von WebP-Medien unterstützt, die mit dem Imagify- Plugin des Entwicklers WP Media erstellt wurden, https://wordpress.org/plugins/imagify , das JPG, PNG und optimiert GIF-Dateien.

und konvertiert sie in das WebP-Format, um optimierte Bilder an Browser zu liefern (sofern unterstützt, liefert es WebP, wenn nicht das ursprüngliche optimierte und reduzierte Format), wodurch Webseiten beschleunigt werden. Insbesondere interessiert mich, ob WP Media Folder mit Amazon S3 ADDON kompatibel wäre, um die von Imagify optimierten Bilddateien zu organisieren , in S3 zu speichern, während sie vom WordPress-Server gelöscht werden (durch Aktivieren der spezifischen Option) und weiterzumachen liefern die optimierten Bilder entsprechend den verschiedenen Browsern.

Danke und Grüße
EIN
Vor 2 Monaten
Hallo,

Vielen Dank, dass Sie uns hier wegen dieser Erweiterung kontaktiert haben.

Es scheint mir, dass meine vorherige Anfrage nicht vollständig verstanden wurde, obwohl ich die angeforderten Informationen bereitgestellt habe, ist es bereits mehr als eine Woche her und ich habe keine Antwort erhalten.

Deshalb stelle ich Ihnen eine neue Abfrage vor, um zu entscheiden, ob ich Ihre Ergänzung kaufe oder nach einer anderen Lösung suche. Das Wichtigste ist zu wissen, ob das WP Media Folder Plugin die Verwendung von WebP-Medien unterstützt, die mit dem Imagify-Plugin des Entwicklers WP Media erstellt wurden, https://wordpress.org/plugins/imagify , das JPG, PNG und optimiert GIF-Dateien.

und konvertiert sie in das WebP-Format, um optimierte Bilder an Browser zu liefern (sofern unterstützt, liefert es WebP, wenn nicht das ursprüngliche optimierte und reduzierte Format), wodurch Webseiten beschleunigt werden. Insbesondere interessiert mich, ob WP Media Folder mit Amazon S3 ADDON kompatibel wäre, um die von Imagify optimierten Bilddateien zu organisieren, in S3 zu speichern, während sie vom WordPress-Server gelöscht werden (durch Aktivieren der spezifischen Option) und weiter zu machen liefern die optimierten Bilder entsprechend den verschiedenen Browsern.


Dies ist mit unserem Plugin mit S3 nicht möglich, da das Imagify "webp" nur für Dateien verwendet wird, die auf Ihrem Server vorhanden sind.


Hoffe das hilft!
Freundliche Grüße,
  • Seite :
  • 1
Es wurden noch keine Antworten für diesen Beitrag abgegeben.
Sei einer der Ersten, der auf diesen Beitrag antwortet!