Donnerstag, 28. April 2022
  1 Antworten
  24 Besuche
  Abonnieren
Hallo,
ich bin mir nicht sicher, ob Ihr Plugin wirklich zu meinen Bedürfnissen passt, vielleicht können Sie mir helfen.

Zunächst brauche ich ein Plugin, das OneDrive in die WP-Media-Bibliothek integriert und den Zugriff auf Ordner für Backend-Benutzer verwalten möchte.
Ich sehe, dass diese Funktion abgedeckt ist.

Ist es möglich, die Funktion „Ersetzen“ von WP Media Folder auf OneDrive ?
Kann ich den Dateinamen mit der "Ersetzen"-Funktion ändern?

Ich möchte Dateien zum Download im Frontend anbieten.
Einige Dateien sollen nur registrierten / eingeloggten Benutzern angeboten werden.
Wenn also ein registrierter Benutzer die URL mit einem nicht registrierten Benutzer teilt, erhält der nicht registrierte Benutzer eine Fehlermeldung.
Links und Download-Buttons dürfen also nicht die absolute URL zur Datei anzeigen, sondern eine URL zu einem Skript, das die Datei als Download an den Browser sendet,
falls der Benutzer registriert und eingeloggt ist. Wird das von einem Ihrer Plugins abgedeckt?
Ich brauche keine ausgefallenen Frontend-Dateibrowserfunktionen,
ich möchte nur einen einfachen Link anzeigen, aber die Logik für registrierte/nicht registrierte Benutzer beibehalten.

Ich könnte das https://www.wpdownloadmanager.com/ -Plugin für letzteres verwenden, haben Sie Informationen, ob dieses Plugin mit Ihrem WP Media Folder -Plugin und der OneDrive Integration kompatibel ist?

Danke und viele Grüße,
Stefan
EIN
Vor 2 Monaten
Hallo,

Vielen Dank, dass Sie uns hier wegen dieser Erweiterung kontaktiert haben.

Zunächst brauche ich ein Plugin, das OneDrive in die WP-Media-Bibliothek integriert und den Zugriff auf Ordner für Backend-Benutzer verwalten möchte.
Ich sehe, dass diese Funktion abgedeckt ist.


Diese Funktion wurde kürzlich veröffentlicht. Bitte gehen Sie hier für weitere Details:

https://www.joomunited.com/wordpress-documentation/wp-media-folder/198-wp-media-folder-folders-and-media#toc-restrict-folders-access

Ist es möglich, die Funktion „Ersetzen“ von WP Media Folder auf OneDrive ?
Kann ich den Dateinamen mit der "Ersetzen"-Funktion ändern?


Das Ersetzen Die Funktion ist für Medien von Cloud-Servern nicht möglich, sie funktioniert auf dem lokalen Server.

Ich möchte Dateien zum Download im Frontend anbieten.
Einige Dateien sollen nur registrierten / eingeloggten Benutzern angeboten werden.
Wenn also ein registrierter Benutzer die URL mit einem nicht registrierten Benutzer teilt, erhält der nicht registrierte Benutzer eine Fehlermeldung.
Links und Download-Buttons dürfen also nicht die absolute URL zur Datei anzeigen, sondern eine URL zu einem Skript, das die Datei als Download an den Browser sendet,
falls der Benutzer registriert und eingeloggt ist. Wird das von einem Ihrer Plugins abgedeckt?
Ich brauche keine ausgefallenen Frontend-Dateibrowserfunktionen,
ich möchte nur einen einfachen Link anzeigen, aber die Logik für registrierte/nicht registrierte Benutzer beibehalten.

Ich könnte das https://www.wpdownloadmanager.com/ -Plugin für letzteres verwenden, haben Sie Informationen, ob dieses Plugin mit Ihrem WP Media Folder -Plugin und der OneDrive Integration kompatibel ist?


Mit Medien von Cloud-Servern im WordPress-Download-Manager-Plugin ist das bekanntlich nicht möglich.


Hoffe das hilft!
Freundliche Grüße,
  • Seite :
  • 1
Es wurden noch keine Antworten für diesen Beitrag abgegeben.
Sei einer der Ersten, der auf diesen Beitrag antwortet!