1. Kosmicon
  2. Vorverkaufsfragen zu WP Media Folder
  3. Donnerstag, 04 2020. Juni
  4.  Abonnieren Sie per E-Mail
Hallo JoomUnited-Team!

Ich verwende WordPress in Kombination mit Cloudflare CDN. Ich möchte Hotlinks auf meiner Website verhindern. Meine bevorzugte Lösung ist die Verwendung des Hotlink-Schutzes von Cloudflare:
https://support.cloudflare.com/hc/en-us/articles/200170026-Understanding-Cloudflare-Hotlink-Protection

Da ich einige Dateien habe, die ich vom Hotlinking ausschließen möchte, könnte ich sie in einem Ordner namens "hotlink-ok" ablegen, der dann vom Hotlink-Schutz von Cloudflare ausgeschlossen wird. Dies funktioniert jedoch nicht mit WP Media Folder , da nur der Inhalt von wp-content / uploads angezeigt wird, darunter jedoch keine physischen Ordner. Es ist also nicht möglich, auf die Dateien in "hotlink-ok" zu verlinken. Das Synchronisieren von Dateien aus dem WP Media Folder in den WP Media Folder "hotlink-ok" auf meinem Server hilft ebenfalls nicht. Ich kenne das Plugin eines Drittanbieters " WP Media Folder s", aber dieses würde alle meine Ordner mit wp-Inhalten / Uploads synchronisieren, was ich nicht möchte.

Gibt es eine Option, um den Inhalt physischer Ordner unter "Uploads" im WP Media Folder anzuzeigen? Dies würde es ermöglichen, Links zu Dateien zu setzen, die sich in "hotlink-ok" befinden.

Vielen Dank,

Kai
Antworten (2)
Akzeptierte AntwortAusstehende Moderation
Hallo,

Vielen Dank, dass Sie uns hier wegen dieser Erweiterung kontaktiert haben.

Ich verwende WordPress in Kombination mit Cloudflare CDN. Ich möchte Hotlinks auf meiner Website verhindern. Meine bevorzugte Lösung ist die Verwendung des Hotlink-Schutzes von Cloudflare:
https://support.cloudflare.com/hc/en-us/articles/200170026-Understanding-Cloudflare-Hotlink-Protection

Da ich einige Dateien habe, die ich vom Hotlinking ausschließen möchte, könnte ich sie in einem Ordner namens "hotlink-ok" ablegen, der dann vom Hotlink-Schutz von Cloudflare ausgeschlossen wird. Dies funktioniert jedoch nicht mit WP Media Folder , da nur der Inhalt von wp-content / uploads angezeigt wird, darunter jedoch keine physischen Ordner. Es ist also nicht möglich, auf die Dateien in "hotlink-ok" zu verlinken. Das Synchronisieren von Dateien aus dem WP Media Folder in den WP Media Folder "hotlink-ok" auf meinem Server hilft ebenfalls nicht. Ich kenne das Plugin eines Drittanbieters " WP Media Folder s", aber dieses würde alle meine Ordner mit wp-Inhalten / Uploads synchronisieren, was ich nicht möchte.

Gibt es eine Option, um den Inhalt physischer Ordner unter "Uploads" im WP Media Folder anzuzeigen? Dies würde es ermöglichen, Links zu Dateien zu setzen, die sich in "hotlink-ok" befinden.


Wir können derzeit Ordner in diesen Ordnern synchronisieren: wp-admin, wp-content und wp-includes.

Bitte gehen Sie hier für weitere Details:
https://www.joomunited.com/ wordpress -documentation / wp-media-folder / 200-wp-media-folder-configuration # toc-5-server-folder-sync

Ich hoffe es hilft!
Mit freundlichen Grüßen,
Akzeptierte AntwortAusstehende Moderation
Hallo,

Aufgrund der WordPress Methode zum Umgang mit Medien gibt es keine gute Lösung.
WP Media Folder s wäre die einzige Alternative, aber wenn Sie die Ordnerstruktur nicht für alle Ihre Medien verwenden möchten, müssen Sie die Plugin-Datei bearbeiten.

Sie können den folgenden Code in der Datei classes / wp-media-folders.php entfernen

// Include WP Media Folder by Joomunited Integration
if (defined('WPMF_TAXO')) {
include_once 'wpmf.php';
new WPMediaFoldersWPMF();
}


Die WP Media Folder Funktion sollte entfernt werden, mit der Sie manuell Ordner festlegen können.

Bitte machen Sie vorher ein Backup Ihrer Site, um sicherzugehen, dass dadurch nichts kaputt geht.

Freundliche Grüße
  • Seite :
  • 1


Für diesen Beitrag wurden noch keine Antworten abgegeben.
Sei einer der Ersten, der auf diesen Beitrag antwortet!