Donnerstag, 23. Dezember 2021
  1 Antworten
  101 Besuche
  Abonnieren
Media Rename wandelt Mediendateinamen in Medien-Slugs um. Aber gibt es auch eine Option, um Dateinamen beim Hochladen zu ändern, wie zB Media File Renamer ?

Ich habe das nirgendwo in Ihrer Werbung oder Dokumentation gesehen. Was ich möchte, ist, dass meine hochgeladene Datei "Perfect black-white Photography.jpg" mit dem absichtlichen Bindestrich und Kleinbuchstaben in "black-white" zu folgendem Ergebnis führt:
- Medientitel Perfect black-white Photography (Groß- und Kleinschreibung beibehalten)
- ein Dateiname perfect-black-white-photography.jpg (in Kleinbuchstaben umgewandelt)
- daher ein Dateipfad /wp-content/uploads/perfect-black-white-photography.jpg oder wenn in einem Ordner dann so etwas wie /wp-media- dir/my-project/perfect-black-white-photography.jpg
- ein Medien-Slug /perfect-black-white-photography oder wenn in einem Ordner, dann ein Medien-Slug /my-project/perfect-black-white-photography

Und sollte Ich verwende die Synchronisierung ("Serververzeichnis zu WP-Medienverzeichnis" oder "Dropbox zu WP-Medienverzeichnis") und aktualisiere die Datei "Perfect Black-White Photography.jpg", es sollte mit der Synchronisierung funktionieren.

Denn zuerst löst die Dateiänderung ein API-Update aus und wenn diese Datei erneut in perfect-black-white-photography.jpg umgewandelt wird und diese Datei bereits am Ziel existiert, bedeutet dies "ok, bitte aktualisieren", da die Quelldatei neuer ist als die Zieldatei. Ich weiß, dass die Implementierung einer Dateinamen-Transformation und einer zuverlässigen Synchronisierung sicherlich nicht so einfach ist, aber sagen Sie mir zumindest, was Sie davon halten, ob es Potenzial hat.
EIN
vor 9 Monaten
Hallo,

Vielen Dank, dass Sie uns hier wegen dieser Erweiterung kontaktiert haben.

Was ich möchte, ist, dass meine hochgeladene Datei "Perfect black-white Photography.jpg" mit dem absichtlichen Bindestrich und Kleinbuchstaben in "black-white" zu folgendem Ergebnis führt:
- Medientitel Perfect black-white Photography (Groß- und Kleinschreibung beibehalten)
- ein Dateiname perfect-black-white-photography.jpg (in Kleinbuchstaben umgewandelt)
- daher ein Dateipfad /wp-content/uploads/perfect-black-white-photography.jpg oder wenn in einem Ordner dann so etwas wie /wp-media- dir/my-project/perfect-black-white-photography.jpg
- ein Medien-Slug /perfect-black-white-photography oder wenn in einem Ordner, dann ein Medien-Slug /my-project/perfect-black-white-photography


Unser Plugin basiert auf dem Standard der WP-Medienbibliothek. Wir erstellen nur virtuelle Ordner, um Medien in der Bibliothek zu verwalten.
Alle Pfade der mit WP Media Folder hochgeladenen Bilder sind also die gleichen wie beim Original.
Es ist nur in unserem Plugin möglich, alle Groß- oder Kleinbuchstaben zu setzen, Bindestriche können entfernt und nicht hinzugefügt werden.

Und sollte ich die Synchronisierung verwenden ("Serververzeichnis zum WP-Medienverzeichnis" oder "Dropbox zum WP-Medienverzeichnis") und die Datei "Perfect Black-White Photography.jpg" aktualisieren, sollte die Synchronisierung funktionieren. Da zuerst die Dateiänderung ein API-Update auslöst und diese Datei erneut in perfect-black-white-photography.jpg umgewandelt wird und diese Datei bereits am Zielort vorhanden ist, bedeutet dies "OK, bitte aktualisieren", da die Quelldatei neuer ist als die Zieldatei


Ich bin mir nicht sicher, was du hier genau meinst. Dateien in Cloud-Ordnern werden tatsächlich auf dem Cloud-Server gespeichert.
Es indiziert nur Dateiinformationen in der Medienbibliothek, um Ihren Serverspeicherplatz freizugeben.
Und Sie können Ihre Cloud-Dateien direkt in Ihre Beiträge/Seiten einfügen.


Vielen Dank!
Freundliche Grüße,
  • Seite :
  • 1
Für diesen Beitrag wurden noch keine Antworten abgegeben.