Droptables-Dokumentation

 

Einführung

Droptables ist eine Joomla-Erweiterung, die zum Verwalten von HTML-Tabellen in Joomla mit einer Oberfläche ähnlich einer Tabellenkalkulation verwendet wird.

Droptables-Tabellenerweiterung

Haupteigenschaften:

  • Verwalten Sie Tabellen wie in einer Tabelle
  • 6 Themen enthalten
  • Vollständig von jedem Editor verwaltet
  • Excel und Google Sheets synchronisieren
  • AJAX automatische Speicherung
  • Sortierbare Daten im Frontend
  • Editor für Zellen-, Linien- und Spaltenstile
  • Zelle mit Drag'n Drop kopieren
  • Kopieren Sie die gesamte Tabelle mit einem Klick
  • HTML-Zellenformat
  • Erweiterter CSS-Code-Editor

 

I. DROPTABLES INSTALL

1.1 Installieren

Unsere Komponente ist Joomla 3.x kompatibel. Alle Funktionen und Integrationen von Drittanbietern sind in allen Mitgliedschaften enthalten.
Um unsere Komponente zu installieren, müssen Sie die ZIP-Datei mit der Erweiterung herunterladen und den Standard-Joomla-Installer verwenden.

joomla-install

 

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Durchsuchen> Hochladen und installieren. Die Komponenten, Module und Plugins werden standardmäßig aktiviert.

 

1.2 Update & automatischer Updater

Um die Erweiterung zu aktualisieren, können Sie eine neue Version über die alte installieren, indem Sie die ZIP-Datei von JoomUnited oder herunterladen benutze den automatischen Updater (empfohlen).

Droptable-Update

Der automatische Updater, der die Update-Benachrichtigung übermittelt, ist in die von Ihnen installierte Joomla-Erweiterung eingebettet. So werden Sie wie jede andere Erweiterung im Dashboard oder über das Menü benachrichtigt: Menü Erweiterung> Verwalten> Aktualisieren.

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um eine Aktualisierung durchzuführen

Sie müssen sich bei Ihrem JoomUnited-Konto anmelden, um alle Ihre JoomUnited-Joomla-Erweiterungen zu aktualisieren. Um sich einzuloggen, rufen Sie die Hauptkonfiguration der Komponente auf und klicken Sie auf Registerkarte "Live-Aktualisierung". Unten finden Sie eine Anmeldeschaltfläche.

Live-Update

 

Geben Sie Ihre JoomUnited-Anmeldeinformationen ein, die Sie auch für die Anmeldung hier bei www.joomunited.com verwenden

login-joomunited

 

Der Knopf wird orange, Glückwunsch! Sie können jetzt alle JoomUnited-Erweiterungen auf dieser Website aktualisieren! Wenn Ihre Mitgliedschaft abgelaufen ist, erhalten Sie einen Erneuerungslink und einen Text, der dies erklärt.

accountgebunden

Hinweis: Mit einem einzigen Login können Sie alle JoomUnited-Erweiterungen (in Bezug auf Ihre Mitgliedschaft) aktualisieren. Die Anmeldung läuft erst ab, wenn Sie die Verbindung trennen.

II. TABELLEN VERWALTEN

2.1 Tabellen aus Artikel oder Komponente verwalten

Wenn Droptables installiert ist, haben Sie einen Komponenteneintrag, Menü Komponenten> Droptables und eine Editor-Schaltfläche Das wird unter Ihrem Editor angezeigt. Klicken Sie darauf, um die Hauptansicht von Droptables zu öffnen.

droptables-Editor

 

Die Oberfläche des Tabellenmanagers wird im Editor in einem Leuchtkasten geöffnet:

droptables-lightbox-open

 

Wenn Sie eine Tabelle in Ihren Editor einfügen möchten, verwenden Sie die Schaltfläche oben rechts Fügen Sie diese Tabelle ein um es in deinen Artikel zu schreiben. Dann wird die Tabelle mit einem grauen Bereich und einem Excel-ähnlichen Symbol materialisiert.

Tabelle im Editor

 

Wenn Sie auf den Bereich klicken, wird die zuvor hinzugefügte Tabelle erneut über die Schaltfläche Droptables geladen.

 

2.2 Tabellen und Kategorien verwalten

Tabellen werden in Kategorien eingeteilt. Innerhalb von Kategorien können Sie so viele Tabellen haben, wie Sie möchten. Um eine Tabellenkategorie anzulegen, klicken Sie auf Neue Tabellenkategorie oben in der Mitte. Um eine neue Tabelle zu erstellen, klicken Sie einfach auf Tabelle erstellen.

Tabellenkategorien

 

Hinweis: Während der Komponenteninstallation wird bereits eine Standardkategorie und -tabelle erstellt. Sie können Tabellen und Tabellenkategorien per Drag'n Drop verschieben.

Tisch bewegen

 

Sie können die Kategorie verwalten, indem Sie mit der Maus darauf klicken. Sie können den Namen bearbeiten, die Tabelle kopieren oder löschen.

Tabellenname

 

2.3 Tabellenausgabe

Um Daten in Tabellen einzufügen, müssen Sie sich so verhalten, als wären Sie in einem Spreadsheat. Doppelklicken Sie auf eine Zelle, um den Inhalt zu aktualisieren, und klicken Sie einmal, um eine oder mehrere Zellen auszuwählen (und beispielsweise den Stil anzuwenden).

Zelle bearbeiten

Klicken Sie zum Hinzufügen von Zeilen oder Spalten auf das + am Tabellenrand:

add-line-table

 

Oder verwenden Sie den rechten Mausklick.

Rechtsklick hinzufügen

 

Zum Kopieren von Zellen können Sie STRG + C / STRG + V verwenden oder die Maus in die rechte untere Ecke der Zelle bewegen und in die gewünschte Richtung bewegen.

Kopie-Zelle

 

Hinweis: Alle Änderungen werden sofort automatisch mit einer Meldung oben rechts gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, diese Funktion im zu deaktivieren Droptables> Optionen

Speichertabelle

 

 

Über das Rechtsklick-Menü können Sie die letzten Änderungen rückgängig machen, seitdem Sie die Seite neu geladen haben. Droptables sichert Ihre Änderungen und kann sie wiederherstellen.

Aktion rückgängig machen

Zellen können auch zusammengeführt werden. Wählen Sie 2 oder mehr Zellen aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Ein Menü ermöglicht Ihnen das Zusammenführen.

 

2.4 Advanced Content Edition

Wir haben vor kurzem eine neue Funktion in der Oberfläche der Edition hinzugefügt. Sie können jetzt HTML-Inhalte mit einem WYSIWYG-Editor in jeder Zelle hinzufügen. Wähle eine Zelle, Gehen Sie im rechten Teil auf die Registerkarte Format> HTML

HTML-Zelle

 

Wenn Sie nun die Zelle bearbeiten, befindet sich im Inneren ein HTML-Editor. Es enthält auch den gesamten Editor-Inhaltsknopf, hier habe ich zum Beispiel den Bildknopf verwendet. Die verfügbaren Editor-Schaltflächen können optional konfiguriert werden.

Editor-Schaltfläche

 

 

2.5 Import / Export von Excel und Tabellenkalkulation

 

Mit unserem speziellen Tool können Sie Tabellen in Droptables importieren und exportieren. Es muss aus der Konfiguration aktiviert werden: Komponenten> Droptables> Optionen

Excel-Import

 

Die Tabellen können aus Excel oder Open Office importiert werden. Das Format wird automatisch erkannt und importiert. Beachten Sie, dass nur die erste Excel-Seite importiert wird. Der Export kann im Excel 2003- oder 2007-Format erfolgen.

Excel - Blatt-Import-Export

 

Sie können auch importieren oder exportieren Nur Tabellendaten oder Tabellendaten + Stile. Nur die Importdaten sind sehr praktisch, um Ihr Layout beim Import beizubehalten.

 

III. STYLING DER TISCHE

3.1 Format

Die Registerkarte Format ist standardmäßig rechts auf Ihrem Bildschirm verfügbar. Es enthält verschiedene Styling-Parameter.

 

Tabellenformat

  • Zelltyp: Standard oder HTML (mit Editor). Mit dem Standardtyp können Sie die HTML-Berechnung durchführen, indem Sie HTML-Inhalte wie Bilder einfügen.
  • Der Zellenhintergrund geht es natürlich darum, die Hintergrundfarbe zu definieren
  • Rahmen- und Schriftoptionen kann auf einzelne oder mehrere Zellen angewendet werden
  • Die Zeilen- und Spaltenbreite / -höhe kann in Pixeln definiert werden. Wählen Sie eine Spalte oder Zeile in der Tabelle aus und überprüfen Sie die Größe.

Zeilen-Spalten-Größe

Ein Tooltipp zum Bewegen der Maus über eine Zelle ist ebenfalls verfügbar (muss über die Komponentenoptionen aktiviert werden). Mit einem Klick auf den Tooltip-Button können Sie den Inhalt bearbeiten, der im Frontend angezeigt wird.

Tabelle-Zelle-Tooltip

 

3.2 Themen- und Sortieroptionen

 

Auf der Registerkarte "Tabelle", immer noch auf der rechten Seite, haben Sie eine Miniaturansicht der Themenauswahl. Klicken Sie einfach auf ein Thema, um es anzuwenden. Wir empfehlen dringend, Designs auf neue Tabellen anzuwenden. Es ist dann wirklich einfacher, Daten zu ändern.

Themenwahl

Wenn Ihre Tabelle bereits Daten enthält und Sie ein Design anwenden, werden alle Daten entfernt. Wenn Sie ein Design auf eine neue Tabelle anwenden, werden Beispieldaten und -stile hinzugefügt und können bearbeitet werden.

 

Noch in der rechten Tabulatortabelle definiert der Parameter 2 Frame die Farbe der alternativen Linien (Linie1, Linie2, Linie1, Linie2 ...).

zwei Bilder

 

Mit dem sortierbaren Parameter können Sie die AJAX-Datensortierung im Frontend vornehmen. Beachten Sie, dass beim Aktivieren des Filtertools standardmäßig ein Datensortiertool aktiviert wird.

Sortier- und Filtertabelle

 

  • Sortierbare Tabelle verwenden: Ja Nein
  • Tabelle ausrichten: Mitte / Rechts / Links / Keine
  • Responsive Type: Scrollen / Ausblenden von Spalten
  • Filter aktivieren: Ja Nein
  • Paginierung aktivieren: Ja Nein
  • Anzahl Zeilen pro Seite: 10, 20, ...
  • Standardmäßig eine Cloumn sortieren: wähle Spalte A, B oder C, ...
  • Reihenfolge Spalte standardmäßig sortieren: ASC / DESC

Daten filtern und sortieren im Frontend

Datenfilter

Bei der Tabellenausrichtung geht es darum, das Div auszurichten, das die gesamte Tabelle enthält, z. B. die gesamte Tabelle zentrieren. Mit den Optionen zum Einfrieren von Spalten und Zeilen wird die Auswahl eingefroren und ein Bildlauf für den Rest aktiviert.

Line-Freeze

 

Reagieren meine Tabellen oder verwenden Sie die Bildlaufleiste auf kleinen Geräten?

Droptables übernimmt optional das Responsive Design mit einem Priority-Tool. Standardmäßig ist die Reaktionsfunktion deaktiviert, es kommt zu einem Überlauf (die Funktion funktioniert jedoch hervorragend auf Mobilgeräten).

Reaktionsmodus

 

Der Reaktionsmodus ist erweitert. Sie können eine Priorität zum Ausblenden von Spalten auf mobilen Größen definieren. Wenn Spalten ausgeblendet sind, wird ein mobiles Menü mit Kontrollkästchen angezeigt, um das Anzeigen / Ausblenden von Spalten zu erzwingen.
Die Spaltengröße wird während der Tabellenausgabe festgelegt. Wenn die Größe aller Spalten für den Container zu groß ist, kommt es zu einem Überlauf und Sie können problemlos auf Mobilgeräten einen Bildlauf durchführen.

Tabelle mit einer Schriftrolle (Besser für eine kleine Anzahl von Spalten)

responsive-table-scroll

 

Tabelle mit versteckter Spalte (Besser für eine große Anzahl von Spalten)

responsive-table-cololumn-hide

 

Optional ist auch eine Zellenbeleuchtung erhältlich. Sie können diese Funktion im aktivieren Aufbau. Es ist standardmäßig deaktiviert. Sie können Farbe und Deckkraft der Hervorhebung anpassen.

Tabellenhervorhebung

 

3.3 ACL- und Frontend-Administration

Es ist möglich, Ihre Tabellen über das Joomla-Frontend zu verwalten. Aus dem Joomla-Menü-Manager, füge ein neues Menü hinzu Element und wählen Sie als Typ Tabellen verwalten und Droptables-Frontend als Vorlage auswählen.


menu-droptables

 

 

Hier sehen Sie den Droptables-Manager vom Frontend aus.

Droptables-Frontend

 

Hinweis: Um die Tabellenmanager-Oberfläche mit Vollbild im Frontend anzuzeigen, sollten Sie wählen Vorlagenstil> Droptables-Frontend.

 

Sie können die Joomla-Benutzergruppen-ACL verwenden, um die Tabelleneditionsaktionen zu steuern. Um festzulegen, wer Tabellen anzeigen darf, muss zunächst die Funktion zum Aktivieren des Tabellenzugriffs (ACL) in der Droptables-Konfiguration aktiviert werden.

Frontend-Table-Edition

 

Außerdem können Sie die Sichtbarkeit des Tabellenfrontends für jede Tabelle über die Tabelleneinstellungen steuern (Registerkarte Mehr). Wählen Sie eine Joomla-Benutzergruppe aus, damit eine Gruppe die Tabelle im Frontend anzeigen kann.

Benutzergruppe-acl

 

3.4 Benutzerdefiniertes CSS

Gehen wir noch einen Schritt weiter. Wenn Sie ein Webdesigner mit CSS Edition-Kenntnissen sind, können Sie CSS von hinzufügen die rechte Registerkarte Weitere.

Sie können der Zelle einen Abstand und einen Rahmenradius hinzufügen.

padding-css

 

Zellen, Linien und Spalten haben Koordinaten, um jede zu identifizieren und benutzerdefinierte CSS darauf anzuwenden. R ist Zeile, C ist Spalte. Hier ist es Zeile 1 (r1), Spalte 4 (c4) = dtr1 dtc4

CSS-Koordinaten

 

Der CSS-Code wird mithilfe eines Codespiegels eingefärbt. Der CSS-Code kann weniger Code sein, es funktioniert auch!

CSS-Custom-Tabelle

 

 

IV. DIAGRAMM VON DEN TABELLEN

4.1 Erstellen Sie eine Tabelle mit Daten

Sie können Diagramme aus Tabellendaten in Ihrem Inhalt generieren. Erstellen Sie zunächst eine Tabelle mit Daten, um ein Diagramm zu generieren.

Die Tabelle muss nicht mit dem Diagramm in Ihrem Inhalt angezeigt werden, und Sie können mehrere Diagramme aus einer einzelnen Tabelle generieren.

 

Treffen Sie dann Ihre Auswahl, um ein Diagramm zu erstellen. Hier wird die gesamte Tabelle ausgewählt.

Kartentisch

 

Klicken Sie dann auf ein neues Diagramm hinzufügen. Es wird ein Diagramm generiert, das den von Ihnen ausgewählten Datenbereich berücksichtigt. Im rechten Bereich können Sie den Diagrammtyp auswählen.

Diagramm erzeugen

 

Das Diagramm wird dynamisch in Bezug auf die Datenänderung in der Tabelle aktualisiert. Sie müssen es nicht neu generieren.

 

4.2 Grafikparameter

Sobald Ihr Diagramm hinzugefügt wurde, haben Sie in der rechten Spalte einige Optionen.

Karteneinstellungen

 

Das Zeile / Spalte wechseln ist nur verfügbar, wenn Sie im Datensatz nur Zahlen ausgewählt haben. Sie können Daten von Spalten zu Zeilen wechseln.

Das Verwenden Sie die erste Zeile / Spalte als Beschriftung Mit diesem Parameter können Sie Ihrem Diagramm eine Beschriftung hinzufügen.

Chart-Titel

 

Dann haben Sie die Möglichkeit, Breite / Höhe, Ausrichtung und Farbe Ihres Diagramms festzulegen.

 

V. DROPTABLES PARAMETER & TRICKS

5.1 Parameter

Gehen Sie in, um auf die globalen Parameter Droptables zuzugreifen Komponente> Droptables> Optionen

droptables-Parameter

 

In den Optionen können Sie definieren:
 

  • Die Tabellenkategorien Akkordeon werden automatisch geschlossen
  • Aktivieren Sie den Excel-Import / Export
  • Wählen Sie das Exportformat

droptable-settings2

 

  • Aktivieren Sie den Tooltip auf Zellen
  • Aktivieren Sie die automatische Speicherung in Ajax, sonst haben Sie eine Schaltfläche Änderungen speichern
  • Tabellenzugriff aktivieren: Aktivieren Sie die Tabellenzugriffsbeschränkung (ACL). Ermöglicht es Ihnen, die Berechtigung zum Bearbeiten von Tabellen basierend auf Joomla-Benutzergruppen einzuschränken
  • Zellenhervorhebung: Aktivieren Sie eine Farbe auf der Zelle, um auf den ersten Blick einen Zelleninhalt zu sehen (Nur Linie / Nur Spalte / Beide)
  • Hervorhebende Farbe: Die Zelle, die die Schwebefarbe hervorhebt
  • Schriftfarbe hervorheben: Die Farbe, in der die Schrift hervorgehoben wird
  • Hervorheben der Deckkraft: Die Zelle, die die Deckkraftstufe hervorhebt
  • Versteckte rechte Leiste aktivieren: Ja Nein
  • Periodizität der Tabellensynchronisation: Automatische Synchronisationsverzögerung für Excel-Dateien oder Google Sheets
  • Datenbanktabelle aktivieren: Ja Nein

 

5.2 ACL-Berechtigung

Eine Joomla ACL-Integration ist verfügbar. Sie können jetzt den Zugriff auf Aktionen oder Tabellen für Tabelleneditoren einschränken. Diese Einschränkung gilt für alle Tabellen.

Zugangstabellen

 

Wenn ein Administrator beispielsweise nur auf seine eigenen Tabellen zugreifen und diese bearbeiten soll, setzen Sie "Bearbeiten" auf "Verweigert" und "Bearbeiten" auf "Zulässig". Sie können auch einschränken:

  • Die globale Konfiguration
  • Der Zugriff auf die Schnittstelle
  • Die Tabellenerstellung
  • Die Tabellen löschen
  • Ausgabe / eigene Ausgabe
Super-Administrator-Benutzer haben immer alle Bearbeitungsberechtigungen für alle Tabellen und Kategorien.

 

5.3 Laden von Tabellen in ein benutzerdefiniertes HTML-Modul

Droptables kann in jedem WYSIWYG-Editorfeld verwendet werden. Sie müssen lediglich das Inhalts-Plugin haben, um aufgerufen zu werden. Meistens ist es standardmäßig aktiviert.

Wenn dies nicht der Fall ist, wie im benutzerdefinierten Joomla HTML-Modul, müssen Sie es wie oben aktivieren.

table-in-module

 

Auf der Registerkarte Option müssen Sie die Option festlegen Inhalte vorbereiten auf: Ja

 

5.4 Berechnung

Sie haben eine grundlegende Berechnungsimplementierung in Droptables. Mögliche Elemente sind:

  • SUMME, COUNT, CONCAT
  • MIN, MAX, AVG
  • DATUM, TAG, TAGE, TAGE360
  • ODER, XOR UND

Um eine Summe zu bilden, geben Sie dies in eine Zelle ein (GROSSBUCHSTABEN sind obligatorisch): = SUMME (A1; B2) oder = SUMME (A1: B2)

Und Sie können das Symbol für die Zellenberechnung nach Anzahl, Geld oder Datum konfigurieren.

Einstellungen berechnen

 

  • Datumsformate: Datumsformat für Datumsberechnungen einstellen
  • Symbolposition: Um eine Zellenberechnung für Geld durchzuführen, definieren Sie die Standardposition des Währungssymbols
  • Währungssymbol (e): Um eine Zellenberechnung für Geld durchzuführen, definieren Sie das Standardwährungssymbol
  • Dezimalzeichen: Um eine Zellenberechnung durchzuführen, definieren Sie das Standard-Dezimalsymbol
  • Dezimalzahl: Nummer der Stelle nach dem Dezimaltrennzeichen
  • Tausendersymbol: Um eine Zellenberechnung durchzuführen, definieren Sie das Standard-Tausendersymbol

VI. EXCEL UND GOOGLE SHEETS SYNC

6.1 Excel-Dateisynchronisation

Es ist möglich, eine Synchronisation zwischen einer von Ihnen erstellten Tabelle und einer Excel-Datei auf Ihrem Server (an einem beliebigen Ort) durchzuführen. Auf der rechten Registerkarte mit dem Namen "Tabelle" befindet sich unten ein Block zum Verknüpfen einer Excel-Datei mit der Tabelle.

Sync-Excel-Auswahl

Klicken Sie auf die Schaltfläche Schaltfläche "Durchsuchen"können Sie Excel an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Server auswählen. Hierbei handelt es sich um eine Datei, die über den Medienmanager (Ordner / images) hochgeladen wurde.

Datei-Durchsuchen-Excel

 

Sobald Ihre Excel-Datei mit der Tabelle verknüpft ist, können Sie auf die Schaltfläche klicken Schaltfläche Daten abrufen um Daten aus der Excel-Datei zu importieren.

Fetch-Excel-Daten

 

Hinweis: Nur die Daten, nicht die Stile, werden aus Excel übernommen, sodass der globale Stil Ihrer Tabelle beim Importieren unberührt bleibt.

 

Warnung: Abhängig von Ihrem verfügbaren Arbeitsspeicher auf Ihrem Server können Sie keine sehr großen Excel-Dateien (z. B. mehr als 1000 Zeilen) importieren.

 

6.2 Synchronisation mit Google Sheets

Droptables bietet eine Synchronisationsmöglichkeit für Google Sheets. Ihre Google Sheets müssen " im Web veröffentlicht", um synchronisiert zu werden. Öffnen Sie zunächst Ihr Arbeitsblatt in Google Drive und veröffentlichen Sie es über das Menü" Datei "als Webseite.

Publish-to-Web

 

Anschließend erhalten Sie Zugriff auf den Dateilink von Google Sheets. Kopieren Sie diesen Link.

veröffentlichter Link

 

Und fügen Sie es in Droptables Registerkarte "Tabelle". Sie sind fertig! Sie können jetzt Daten von Ihren Google Sheets abrufen.

Google-Sheet-Daten

 

6.3 Automatische Synchronisierung von Excel und Google Sheets

Über dem Dateilink können Sie auch eine automatische Datensynchronisation aktivieren. Droptables ruft die Daten in regelmäßigen Abständen automatisch ab.

Synchronisierungszeitraum

Sobald es aktiviert ist, wird eine Benachrichtigung nach dem Tabellentitel angezeigt.

Auto-Sync-Benachrichtigung

 

Die Synchronisationsverzögerung kann in der Droptables-Konfiguration eingestellt werden.

 

VII. TABELLEN AUS DER DATENBANK

 

Mit Droptables können Sie Tabellen aus Ihren Datenbanktabellen erstellen. Aus den Einstellungen der Komponente sollten Sie Datenbanktabelle aktivieren.

Datenbank-Konfig

 

Zurück zum Dashboard wählen Sie zunächst Tabelle aus Datenbank Kategorie und klicken Sie dann auf Tabelle erstellen Dann werden alle Tabellen in Ihrer Datenbank unten aufgelistet. Als Nächstes können Sie Tabellen und Spalten aus Ihrer Datenbank auswählen. Durch Drücken der Steuerung können Sie mehrere Tabellen und Spalten auswählen.

Datenbankauswahl


Bei der Spaltenauswahl können Sie einen benutzerdefinierten Titel und eine Standardreihenfolge für Ihre Daten in der Tabelle definieren, wenn diese auf der öffentlichen Seite angezeigt werden.

Säulentitel und Reihenfolge


Dann haben Sie einige Optionen und Filter, die Sie auf Ihre Tabellen anwenden können:

  • Eine Paginierungs-Standardstufe (zur Verwendung mit einer großen Datenmenge)
  • Anzahl der Zeilen für die Paginierung
  • Wenden Sie einen Filter auf Ihre Daten an, z. Eine Spalte kann gleich sein, sich von einem definierten Wert unterscheiden
  • Die Möglichkeit, einige Werte in den Spalten zu gruppieren

Datenbank-Tabellen-Option


Schließlich können Sie eine Vorschau Ihrer Tabelle anzeigen und diese wie jede andere Tabelle generieren. Wenn Ihre Tabelle generiert wird, haben Sie weiterhin Zugriff auf die Datenbankquelle der Tabelle, und Sie können beispielsweise eine Spalte in Ihre Tabelle einfügen.

datenbanktabellengeneriert

Hinweis: Der einzige Unterschied besteht darin, dass Themen nicht auf Tabellen angewendet werden können. Sie können jedoch die gesamte Anzeige wie in jeder anderen Tabelle anpassen.